Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Architekt und Bauberater: «Es braucht Zeitzeugen»

Bruno Bossart verrät, was ein typisches Toggenburger Haus auszeichnet.
Cecilia Hess-Lombriser
Bruno Bossart, Architekt und Bauberater, St.Gallen. (Bild: Cecilia Hess-Lombriser)

Bruno Bossart, Architekt und Bauberater, St.Gallen. (Bild: Cecilia Hess-Lombriser)

Bruno Bossart, was zeichnet ein typisches Toggenburger Haus aus?

Es hat einen weissen Sockel, ist ein Strickbau mit Firstkammern und seitlichen Überhängen, Fensterwagen in der Anordnung zwei, drei, fünf, sieben. Die Fenster sind weiss umrahmt. Die Feuerquelle ist in der Mitte des Hauses, das Wirtschaftsgebäude ist freistehend oder hinten am Haus angebaut.

Warum soll alte Bausubstanz erhalten bleiben?

Es braucht Zeugen aus jener Zeit. Ausserdem haben die alten Häuser ganz andere Qualitäten als die heutigen Bauten.

Wie kann ein stilgerechter Umbau eines alten Hauses gelingen und worauf ist bei diesem zu achten?

Es ist wichtig, das Wesen des Hauses zu erkennen, zu wissen, wie es entstanden ist, wie die Leute darin gelebt haben. Es wurde damals unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht. Zudem braucht es Respekt, Demut, Bescheidenheit. Schlichtheit. Darauf muss aufgebaut werden. Die Proportionen müssen stimmen und die Landschaft muss miteinbezogen werden.

Wenn heute ein Haus gebaut wird, was ist da entscheidend?

Es ist wichtig, sich über die Traditionen vor Ort zu informieren und daran anzuknüpfen oder sie zu transformieren. Das heisst, die Themen des Hauses, seine Ausrichtung, die Sonneneinstrahlung, das Sockelthema auf moderne Art umzusetzen. Man muss sich damit beschäftigen. Ein Computerprogramm braucht es dafür nicht. Häuser werden von Menschen für Menschen gebaut. Ich selber skizziere laufend und überall, auch während des Gesprächs mit Bauherren.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.