Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Erfolg für den SC Speer

Christoph Eigenmann sorgte im Einzelrennen und im Teamsprint zusammen mit Beda Klee für zwei Siege des SC Speer Ebnat-Kappel an den Verbandsmeisterschaften.
Das Sprint-Team Beda Klee (links) und Christoph Eigenmann. (Bild: PD)

Das Sprint-Team Beda Klee (links) und Christoph Eigenmann. (Bild: PD)

Der SC Speer Ebnat-Kappel hätte am Samstag, 5. Januar, die Verbandsmeisterschaften der Ostschweizer Regionalverbände durchführen sollen. Aufgrund der prekären Schneeverhältnisse im Scherb/Bendel mussten die Rennen kurzfristig nach Steg (Fürstentum Liechtenstein) verlegt werden. Der Nordic Club Liechtenstein sprang bei der Durchführung in die Bresche und ermöglichte es, eine wettkampftaugliche Loipe zu präparieren. Nur einige Tage später hätten die Rennen ohne Probleme im Toggenburg durchgeführt werden können, da die Loipe im Scherb/Bendel zurzeit perfekt präpariert ist.

Mit knapp zwanzig Athleten stand der SC Speer im Einsatz und lieferte trotz der schwierigen Verhältnisse sehr erfolgreiche Leistungen ab. Denn wie zum Trotz zeigte sich Frau Holle, wohl wegen der Rennverschiebung, von der besten Seite und sorgte für starken Schneefall. Für manch einen war dies eine neue Erfahrung, die es dann in der klassischen Technik erst umzusetzen galt. Die Betreuer waren bei diesen Verhältnissen bezüglich der richtigen Wachswahl ebenso stark gefordert. SC Speer-Läufer Christoph Eigenmann zeigte bei den Herren im Einzelrennen, dass seine Form passt, und klassierte sich zuoberst auf dem Podest. Auch Reto Hänni und Reto Abderhalden liefen starke Zeiten.

Beda Klee siegt im Teamsprint

Über den Ausgang des Rennens im Teamsprint gab es keine zweite Meinung, denn mit Beda Klee und Christoph Eigenmann standen zwei weltcuperfahrene Läufer des SC Speer am Start und siegten mit grossem Vorsprung. Noch vor wenigen Tagen erreichte Beda Klee bei der Tour de Ski in Oberstdorf (Deutschland) mit dem elften Rang sein bestes Karriereergebnis und schaffte damit auch die Qualifikation für Weltmeisterschaften in Seefeld (Österreich). «In eineinhalb Wochen finden in Lahti (Finnland) die U23-Weltmeisterschaften statt und ich möchte mich bestmöglich darauf vorbereiten», begründete der sympathische Wattwiler seinen Ausstieg aus der Tour, denn Regeneration und ein neuer Formaufbau seien jetzt sehr wichtig.

Zudem sei es ihm ein Anliegen gewesen all seine Klubkollegen und vor allem den Nachwuchs, der ihm sehr am Herzen liege, wieder einmal zu sehen. Den Sieg im Teamsprint holte Beda Klee übrigens zusammen mit Christoph Eigenmann. Für Kenner der Szene ist auch Eigenmann kein Unbekannter. Er war es, der in der Saison 2006/2007 im Münchner Olympiastadion den Auftaktsprint der damals neu geschaffenen Tour de Ski gewann und als erster Sieger in die Geschichte einging.

Der JO-Läufer Dominik Eigenmann. (Bild: PD)

Der JO-Läufer Dominik Eigenmann. (Bild: PD)

Ebenfalls die Jugendorganisation-Läufer des SC Speer konnten mit hervorragenden Resultaten den Heimweg antreten. In praktisch allen angetretenen Kategorien gab es Podestplätze für den Nachwuchs der örtlichen Langlaufabteilung. So standen in der Wertung der reinen OSSV-Meisterschaften mit Sam Eigenmann, Dominik Eigenmann und Robin Vetsch in allen Knaben-Kategorien (U10, U12 und U14) Läufer des SC Speer zuoberst auf dem Treppchen. Jan Fässler wurde in der Kategorie Knaben U16 guter Zweiter. Und auch beim Team-Sprint gab es für den Nachwuchs Erfolge zu feiern. Unter anderem wurden die Brüder Raffael und Dominik Eigenmann OSSV-Meister bei den Knaben U12 und Jan Fässler und Dario Vetsch in der Kategorie U16 Zweite.

Mit unterschiedlichen Leistungen durften schliesslich alle der mehr als 150 Sportler einen Preis von verschiedenen Firmen aus dem Toggenburg entgegennehmen. Diese Sponsoren ermöglichten die Durchführung der diesjährigen Ostschweizer Verbandsmeisterschaften, obwohl diese nicht am ursprünglich geplanten Ort stattfanden. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.