Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EINKAUFSNACHT: Wattwil: Einkaufen zur Geisterstunde

Am Freitag verschob sich der Ladenschluss im Zentrum Wattwil bis spät in die Nacht. Diese Einkaufsnacht kam bei der Bevölkerung gut an.
Sabine Schmid
Auf der Bahnhofstrasse lieferten sich Beachvolleyballerinnen heisse Kämpfe im Sand. (Bild: Sabine Schmid)

Auf der Bahnhofstrasse lieferten sich Beachvolleyballerinnen heisse Kämpfe im Sand. (Bild: Sabine Schmid)

Während viele Ostschweizer Orte sich über schliessende Geschäfte oder den Einkaufstourismus beklagen, hat sich der Verein Zentrum Wattwil entschieden, am Konzept der Wattwiler Einkaufsnacht weiterzuarbeiten. Mit Erfolg, wie man am Freitagabend sehen konnte. Vom frühen Abend bis um Mitternacht wurde die Bahnhofstrasse in Wattwil gesperrt, die Geschäfte liessen ihre Türen bis spät in der Nacht offen und boten den Kundinnen und Kunden besondere Attraktionen.

Blick hinter die Kulissen des Arbeitsalltags

Die Geschäfte zeigten die modernsten Kollektionen und gewährten attraktive Rabatte, wenn sich jemand zum Kauf entschliessen konnte. Lifesound mit DJ-Acts wurden geboten und die Geschäfte überraschten die Gäste mit attraktiven Überraschungsgeschenken oder gar mit Getränken und feinen Verpflegungen. Beim Optiker Ott beispielsweise konnten die Gäste sogar in Arbeitsbereiche reinschauen, wie zum Beispiel wie schleift man Brillengläser und vieles mehr. Trendig zeigte sich das Labor 79, wo an einer Gin-Tonic-Party besondere Kombinationen dieses Kultgetränks serviert wurden.

Strandgefühl mitten in Wattwil

Volley Toggenburg nutzte diese einmalige Chance gleich zum tollen Season Opening Event der Volleyballsaison. Dafür wurde eigens Sand aus der Badi Wattwil auf die Bahnhofstrasse gekarrt. Dort lieferten sich Beachvolleyballerinnen heisse Kämpfe. Keine Mühen waren zu gross, um dem Publikum etwas zu bieten. Ein Festzelt mit Getränken und Verpflegung lud zum Verweilen ein. Den Kindern wurde der Volleyballsport auf spielerische Art nähergebracht.

Das Echo auf die Attraktionen der jüngsten Wattwiler Einkaufsnacht war sehr gut und die Bevölkerung dankte es den Organisatoren mit grossem Publikumsaufmarsch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.