Einbrecher klauen Tresor mit Geld und Pistolen aus Dietfurter Haus

Auf bislang unbekannte Weise drangen Diebe in ein Einfamilienhaus in Dietfurt ein und klauten dort einen Tresor.

Drucken
Teilen
In Dietfurt wurde ein Tresor aus einem Einfamilienhaus gestohlen.

In Dietfurt wurde ein Tresor aus einem Einfamilienhaus gestohlen.

Symbolbild: Kapo SG

(kapo/rus) Zwischen Donnerstag und Samstag ist eine bislang unbekannte Täterschaft in ein Einfamilienhaus an der Dietfurter Michelaustrasse eingedrungen und hat daraus einen rund 200 Kilogramm schweren Tresor gestohlen. Wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt, ist bislang nicht geklärt, wie die Täterschaft ins Haus gelangt ist.

Im Tresor befanden sich nebst Bargeld und Wertgegenständen im Betrag von mehreren tausend Franken auch zwei Pistolen.