Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Im Zeltainer ersetzt ein «Flitzer» ein ausgefallenes Programm

Im Zeltainer wird Beat Schlatters Kinohit «Flitzer» vorgeführt. Der Komiker ist an beiden Abenden vor Ort. Angezogen.
Der Trendsport «Flitzer» wird zur Sensation, hilft dem Deutschlehrer Balz Näf aber trotzdem nicht aus der Patsche. (Bild: PD)

Der Trendsport «Flitzer» wird zur Sensation, hilft dem Deutschlehrer Balz Näf aber trotzdem nicht aus der Patsche. (Bild: PD)

Weil die Vorstellungen von Beat Schlatter & Company ausgefallen sind (siehe Box), greift die Crew des Zeltainers in die Trickkiste und lässt morgen Abend und am Freitagabend Schlatters Film «Flitzer» laufen. Beat Schlatter wird auch real das Kleintheater mit seiner Anwesenheit beehren.

Ausgefallen

Die beiden Vorstellungen von «Beat Schlatter & Company» vom 30. und 31. August können aufgrund einer unvermeidbaren Terminkollision einer Schauspielerin nicht stattfinden. Die Crew des Kleintheaters Zeltainer sucht für die jetzt ausgefallene Vorstellung im nächsten oder übernächsten Jahr einen Ersatztermin. Den Ausfall bedauern sie sehr, schreiben die Veranstalter. (pd)

Zum Film: Balz Näf (Beat Schlatter), Deutschlehrer in Baden und Präsident der Gottfried-Keller-Stiftung, gerät in eine finanzielle Schieflage. Um seine Situation zu retten, kommt er auf die Idee, Flitzer für Sportwetten einzusetzen. Zusammen mit seinem Coiffeur (Bendrit Bajra) initiieren sie ein Geschäftsmodell. Der Trendsport wird zu der Sensation, verbessert aber seine Lage nicht. Im Gegenteil. Dass der Balz Näf sich dann ausgerechnet in die Polizistin (Doro Müggler) verliebt, die ihm das Handwerk legen soll, hilft auch nicht aus der Situation heraus. Der Komiker Beat Schlatter wird persönlich an den beiden Abenden vor Ort sein und vor dem Filmstart dem Publikum sein Insiderwissen zum Besten geben. Nach dem Film wird er Fragen beantworten. (pd/lim)

Termine

Donnertstag, 30. August, und Freitag, 31. August, jeweils um 20.15 Uhr. Vorverkauf via Telefon 079 336 66 61 oder 071 999 09 09, www.zeltainer.ch. Tickets auch an der Abendkasse erhältlich.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.