«Das Supertalent» auf RTL: Ein Bazenheider tanzt vor Millionen

Der Bazenheider Fatlum «Lumi» Musliji, 2011 Dritter bei den grössten Schweizer Talenten, kämpft am Samstagabend als Tänzer beim «Das Supertalent» auf RTL um den Einzug ins Halbfinale.

Beat Lanzendorfer
Drucken
Teilen
Fatlum «Lumi»Musliji hat Erfahrung mit Auftritten vor grossem Publikum. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Fatlum «Lumi»Musliji hat Erfahrung mit Auftritten vor grossem Publikum. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Seinen ersten grossen Auftritt hatte der heute 27-Jährige anlässlich des Grümpelturniers des FC Bazenheid. Als Teilnehmer der Mini-Playback-Show im prall gefüllten Festzelt sorgte er 2005 für Begeisterungsstürme und gewann in seiner Kategorie.

Sechs Jahre später versuchte er sich bei «Die grössten Schweizer Talente» und kam beim Publikum erneut an. Sein Mix aus Tanz und Musik überzeugte nicht nur Gastgeber Sven Epiney und die Jury. Auch die vielen Zuschauer gaben ihm die Stimme. Im Finale erreichte er Platz 3.

Vor den Augen von Dieter Bohlen

Nun folgt der nächste Höhepunkt. Am Samstagabend ab 20.15 Uhr präsentiert er vor den Augen der Jurymitglieder Dieter Bohlen, Sylvie Meis und Bruce Darnell beim «Das Supertalent» seine Tanzshow. «Ich biete als Roboter Tanz und Unterhaltung, dabei kommt auch die Comedy nicht zu kurz», sagt er auf die Frage, was die Fernsehzuschauer erwartet.

Wie geht es weiter, sollte er die Qualifikation überstehen? «Dann hätte ich die Halbfinals erreicht, die im Dezember als Livesendung ausgestrahlt werden.»

Für ihn würde sich ein Traum erfüllen, falls er mit seinem Auftritt vor einem Millionenpublikum tatsächlich die Qualifikationshürde übersteht.

Weitere Informationen zum «Das Supertalent» gibt es hier.

Lesen Sie, wie sich Fatlum Musliji bei «Die grössten Schweizer Talente» geschlagen hat.

Fatlum bohrt weiter

Die Bazenheider sind über das Abschneiden von Fatlum Musliji bei «Die grössten Schweizer Talente» enttäuscht. Er nicht sehr – er habe viele Anfragen für Auftritte.
Sebastian Keller
Interview

«Die Bohrmaschine ist dabei»

Der Bazenheider Fatlum Musliji ist im Final der Sendung «Die grössten Schweizer Talente». Wie fühlt er sich und was plant er für die Finalsendung.
Sebastian Keller

Fatlum Musliji steht im Final

In der Sendung »Die grössten Schweizer Talente« hat der Bazenheider Fatlum Musliji den Einzug ins Final geschafft. Er erhielt für seinen Auftritt Standing Ovations. Der Thurgauer Kurt Oberländer hingegen vermochte Publikum und Jury nicht zu überzeugen.
Maria Kobler-Wyer

Fatlum Musliji tanzt auch im Halbfinal

Mit der Bohrmaschine als Tanzpartner begeisterte Fatlum Musliji bei der SF-Sendung «Die grössten Schweizer Talente». Nun darf sich der 19-jährige Bazenheider auch im Halbfinal präsentieren. Mit Üben beginne er «noch heute».
Sebastian Keller