EC Wil Ladies verpassen eine Sensation: Zweites Playoffspiel ging ebenfalls verloren

Im ersten Spiel waren die Wilerinnen den Gegnerinnen von Langenthal deutlich unterlegen. Im zweiten Spiel konnten sie über weite Teile gut mithalten.

Beat Lanzendorfer
Drucken
Teilen
Die EC Wil Ladies haben lange an der Überraschung geschnuppert, bevor sich Langenthal doch noch durchsetzte.

Die EC Wil Ladies haben lange an der Überraschung geschnuppert, bevor sich Langenthal doch noch durchsetzte.

Bild: PD

Eishockey Nach zwei Dritteln hatten die EC Wil Ladies im zweiten Playoffspiel gegen Top-Favorit Langenthal noch mit 2:1 geführt. Wäre es bei diesem Ergebnis geblieben, hätte ein drittes Spiel die Entscheidung bringen müssen, nachdem die Ostschweizerinnen in Spiel Nummer 1 eine deutliche 2:8-Abfuhr kassierten. Letztlich setzte sich die grössere Routine doch noch durch und Langenthal gewann mit 4:2.

Somit ist die Meisterschaft für die EC Wil Ladies in der Nationalliga B zu Ende. Trotz des Ausscheidens war es nochmals ein starkes Lebenszeichen der Frauen. 

Mehr zum Thema