Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Die Wintersportler Jan Scherrer und Cédric Noger sind die neuen Botschafter der Region Toggenburg

Ab dem 1. November vertreten der Snowboarder Jan Scherrer aus Ebnat-Kappel und Cédric Noger aus Wil das Toggenburg.
Jan Scherrer, Half-Pipe-Snowboarder und Cédrci Noger, Skirennfahrer (von links). (Bilder: PD, Gian Ehrenzeller/Keystone)

Jan Scherrer, Half-Pipe-Snowboarder und Cédrci Noger, Skirennfahrer (von links). (Bilder: PD, Gian Ehrenzeller/Keystone)

(pd/lis) Ab dem 1. November repräsentieren die beiden Spitzensportler Jan Scherrer aus Ebnat-Kappel und Cédric Noger aus Wil mit einer sportlichen Vergangenheit in der Trainingsgemeinschaft TG Wolzen ihre Heimatregion offiziell als neue Toggenburg-Botschafter. Das hat Toggenburg Tourismus gestern Nachmittag mitgeteilt.

Die Organisation habe am Freitag die Leistungserbringer der Region zur jährlichen Tourismus-Plattform in die Propstei in Alt St.Johann eingeladen und anlässlich dieser Plattform die Zusammenarbeit mit den zwei Botschaftern der Ferienregion Toggenburg bekannt gegeben, heisst es in der Medienmitteilung.

Schweizer Meister und olympischer Repräsentant

Der 25-jährige Ebnater Jan Scherrer ist einer der weltbesten Halfpipe-Snowboarder und Mitglied der Nationalmannschaft. Er schloss den Halfpipe-Gesamtweltcup 2019 als Drittplatzierter auf dem Podest ab und repräsentierte die Schweiz an den olympischen Winterspielen 2018 in Pjöngjang.

Dem 27-jährigen Wiler Riesenslalom-Spezialisten Cédric Noger gelang im vergangenen Winter der Durchbruch im Weltcup. Zudem wurde er Schweizer Meister im Riesenslalom. Cédric Noger startet in der Wintersaison 19/20 im A-Kader von Swiss Ski und eröffnete die Rennsaison soeben mit der Teilnahme im Weltcup-Riesenslalom von Sölden.

«Es ist toll, dass wir mit Jan Scherrer und Cédric Noger zwei nationale Top-Athleten aus der Region gewinnen konnten, die mit ihrer Heimat sehr verbunden sind und diese mit Herz nach innen und aussen tragen», erklärt Roland Lichtensteiger, Leiter Marketing und Kommunikation bei Toggenburg Tourismus. Er ergänzt: «Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den beiden authentischen Toggenburgern und Mitgliedern des Ski-Clubs Speer, die das touristische Kernthema Schneesport perfekt verkörpern.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.