März 2018: Die Männerriege Wattwil feiert ihr 100-Jahr-Jubiläum

Die Männerriege blickt aus Anlass des Jubiläums auf die Vereinsgeschichte zurück, unter anderem auf das immer beliebte Volleyball-Turnier.

Drucken
Teilen
Volleyball gehört seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Sportarten der Männerriege Wattwil. (Bild: PD)

Volleyball gehört seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Sportarten der Männerriege Wattwil. (Bild: PD)

Wie viele andere Vereine auch, feiert die Männerriege Wattwil in diesem Jahr einen runden Geburtstag. Dies veranlasste deren Mitglieder, in vier Teilen auf die Geschichte der Riege näher einzugehen. Im dritten Teil wird die Zeit zwischen 1968 und 1993 beschrieben.

In diesen 25 Jahren halfen die Mitglieder unter anderem beim Bau des Vitaparcours Panneregg oder beteiligten sich an kantonalen Turnfesten. Es ist auch die Zeit, in der Volleyball in der Zentrumsgemeinde boomt. Ein Dorfturnier wird seit dieser Zeit jedes Jahr durchgeführt – 2018 zum 46. Mal. Die höchste Beteiligung wird in den Jahren 1992 und 1993 mit 22 Teams aus Wattwil und den Nachbargemeinden erreicht. Als angenehmer Nebeneffekt sorgen die Gewinne aus der Festwirtschaft des Turniers seit Jahrzehnten dafür, dass die Kasse der Riege im Lot bleibt und die Jahresbeiträge der Mitglieder auf erträglicher Höhe verbleiben.

Die Männerriege wusste schon damals die Feste zu feiern, wenn sie fallen. So fanden die Jubiläumsfeierlichkeiten «75 Jahre Männerriege Wattwil» im Berghotel Schwägalp statt. Beim «Hundertjährigen» blieben die älteren Herren im Dorf und luden im September zum grossen Jubiläumsfest. (pd)