Interview
«Die Anforderungen an Personal steigen»

Auch nach seinem ersten Jahr als Präsident des Vereins Sprachförderzentrum Toggenburg sei es immer noch herausfordernd, genug Personal für den logopädischen Dienst zu finden, sagt Bernhard Graf.

Cecilia Hess-Lombriser
Drucken
Teilen
Bernhard Graf, Präsident des Vereins Sprachförderzentrum. (Bild: Cecilia Hess-Lombriser)

Bernhard Graf, Präsident des Vereins Sprachförderzentrum. (Bild: Cecilia Hess-Lombriser)

Sie sind seit einem Jahr Präsident des Vereins Sprachförderzentrum Toggenburg. Wie haben Sie sich in die Thematik der Institution eingearbeitet?

Bernhard Graf: Ich habe viel gelesen, viel gefragt und viel Denkarbeit geleistet.

Was waren besondere Herausforderungen?

Herausfordernd war und ist es immer noch, dass wir zu wenig Personal für den logopädischen Dienst haben. Je weiter weg von einem Zentrum die Schulen liegen, desto schwieriger ist es, Logopädinnen zu finden. Die Schulen sagen zu Recht, dass es die Aufgabe des Logopädischen Dienstes ist, diese Dienstleistung anzubieten. Es ist unbefriedigend, wenn wir dem Bedürfnis nicht nachkommen können. Ich verstehe die Schulen.

Gab es während Ihrer Einarbeitungszeit ein Aha-Erlebnis?

Ja, das gab es tatsächlich. Ich hatte nicht gewusst, dass der konkrete Schulalltag in der Sprachheilschule so hohe Anforderungen an unser Personal stellt. Es war mir auch nicht bewusst, was die Förderung alles umfasst und wie vielfältig die Beeinträchtigungen sind.

Was ist im Moment die wichtigste Aufgabe?

Für den logopädischen Dienst suchen wir derzeit neue Lösungen, um den Schulen in der Region die nötigen Lektionen anbieten zu können. Dafür setzten wir eine interne Arbeitsgruppe ein. Bei der Sprachheilschule sind es der Umgang mit steigenden Anforderungen an unser Personal sowie die eher bildungspolitische Frage, ob es wirklich Sinn macht, an unserer Schule Plätze abzubauen, obwohl der Bedarf dafür klar ausgewiesen ist. Wir unterstützen die politischen Bestrebungen für eine entsprechende Kurskorrektur.

Aktuelle Nachrichten