Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Der Toggenburger 800-Meter-Läufer Diego Menzi schafft die Qualifikation für die Athletissima in Lausanne

Der 800-Meter-Athlet Diego Menzi hat sich mit drei Läufen unter 1.53 Minuten für die nationale 800-Meter-Serie beim Weltklasse-Meeting qualifiziert.
Beat Lanzendorfer
Diego Menzi beim Training in Zürich mit Selina Büchel. (Bild: PD)

Diego Menzi beim Training in Zürich mit Selina Büchel. (Bild: PD)

Nach seinem Saisoneinstieg in Los Angeles mit 1.54.41 Minuten konnte sich der 33-jährige Toggenburger beim Meeting in Karlsruhe steigern und überschritt die Ziellinie in einer Zeit von 1.53.38 Minuten. Ein Rempler während des Rennens kostete ihn eine noch bessere Zeit.

Das Training mit Selina Büchel war ein Motivationsschub

Dann ging es so richtig los. Ende Mai reiste Menzi nach Belgien. Dort realisierte er in einem weiteren Wettkampf die Zeit von 1.52.72 Minuten. Kurz darauf ging er in Langenthal bei einem 600-Meter-Rennen an den Start und liess in 1.20:17 Minuten aufhorchen.

Es folgten das Meeting in Zofingen, bei dem er über 800 Meter in 1.52:65 Minuten die Saisonbestzeit schaffte. Den Wettkampfblock beendete er letzte Woche mit dem Abendmeeting in Thun, an dem er in 1.52:99 Minuten erneut unter der 1.53er-Marke blieb. Mit den drei Zeiten unter 1.53 konnte er sich für die nationale 800-Meter-Serie an der Athletissima (Diamond League in Lausanne) am 5. Juli empfehlen.

Seine Freude ist gross, dass er sich für das Rennen vor grosser Kulisse qualifiziert hat. Einen zusätzlichen Motivationsschub dürfte Menzi das gemeinsame Training in Zürich mit Selina Büchel gegeben haben, die sich mit ihm für das Meeting in Oslo vorbereitet hat.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.