Der Hemberger Werner Schlegel gewinnt das Toggenburger Verbandsschwingfest

Der erst 16-jährige Werner Schlegel aus Hemberg wird Nachfolger von Michael Rhyner, der letztes Jahr als Sieger des Verbandsschwingfestes hervorging.

Beat Lanzendorfer
Drucken
Teilen
Festsieger Werner Schlegel wird auf den Schultern seiner Vereinskameraden des Schwingclubs Wattwil in die Höhe gehoben. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Festsieger Werner Schlegel wird auf den Schultern seiner Vereinskameraden des Schwingclubs Wattwil in die Höhe gehoben. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Am Sonntag standen sich im Schlussgang des Toggenburger Verbandsschwingfestes in Ebnat-Kappel Daniel Bösch und Kilian von Weissenfluh gegenüber. Nach einem zwölfminütigen Gang verliessen die beiden das Sägemehl mit einem Gestellten.

Profitieren konnte der 16-jährige Werner Schlegel, der sich mit 57.50 Punkten an die Spitze setzte.

Hinweis

Weitere Informationen zum Toggenburger Verbandsschwingfest folgen.
Die Rangliste ist hier zu finden