Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Der FC Neckertal-Degersheim befindet sich seit Wochen auf der Überholspur

Der Drittligist nutzt seine prächtige Form und schlägt Münchwilen hoch mit 6:2.
Beat Lanzendorfer
Mit zum Neckertaler Aufschwung trug Captain Stephen Bosshard bei, der im vierten Spiel in Folge zum vierten Mal traf. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Mit zum Neckertaler Aufschwung trug Captain Stephen Bosshard bei, der im vierten Spiel in Folge zum vierten Mal traf. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Drittligist Neckertal-Degersheim knüpft nahtlos an die guten Leistungen der vergangenen Wochen an und fertigt Münchwilen mit 6:2 ab. Während die siegreiche Elf mittlerweile auf Platz 3 vorgestossen ist, muss sich Münchwilen mit Rang 8 zufriedengeben. Dabei waren die Thurgauer mit den Ansprüchen in die Saison gestartet, näher zur Spitze aufzurücken.

Ajdarpasic trifft doppelt

Die Begegnung hätte für die Einheimischen kaum schlechter beginnen können. Thaqi gelang nach drei Zeigerumdrehungen das 1:0. Von diesem Startschock zeigte sich Neckertal wenig beeindruckt. Ajdarpasic, Sandro Meng und erneut Ajdarpasic wendeten das Blatt und sorgten noch vor dem Seitenwechsel für eine 3:1-Führung.

Daran änderte auch der Ausschluss von Sandro Meng nichts, der sich nach seinem Ausgleich zu einem verbalen Aussetzer hinreissen liess.
Nach Wiederbeginn erhöhten Bosshard, es war das vierte Spiel in Folge, in dem er traf, und Britt das Skore auf 5:1. Das 5:2 von Spadavecchia kam einer Resultatkosmetik gleich. Kurz darauf war es Nico Meng, der den Vier-Tore-Vorsprung wieder herstellte.

13 Punkte in den vergangenen fünf Spielen

Mit 13 Punkten aus den vergangenen fünf Runden ist Neckertal-Degersheim das Team der Stunde. Nun bietet sich vor der Winterpause gegen Uznach und Aadorf – beides keine Spitzenteams – die Gelegenheit, die Ausgangslage weiter zu verbessern oder mindestens Platz 3 in der Tabelle zu verteidigen.

Hier ist das Matchtelegramm zu finden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.