Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Dieses Treibjagdhorn ist nur eines von aktuell 26 Instrumenten, das sich bei einer Wanderung auf dem Klangweg spielen lässt. (Bild: Dolores Rupa)

Dieses Treibjagdhorn ist nur eines von aktuell 26 Instrumenten, das sich bei einer Wanderung auf dem Klangweg spielen lässt. (Bild: Dolores Rupa)

So tönt es auf dem Toggenburger Klangweg: Erleben Sie alle Instrumente im Video

Von der Alp Sellamatt über den Iltios, die Schwendiseen bis ins Oberdorf säumen aktuell 26 Instrumente eine Wanderroute. Das «Toggenburger Tagblatt» ist sie abgelaufen.
Ruben Schönenberger, Seraina Hess

Hinweis für alle App-Nutzer: Klicken Sie unten auf «Dieses Element anzeigen», um zur interaktiven Karte zu gelangen.

Von «Melodiegampfi» bis «Schwinggabel»: Durch Klicken auf die einzelnen Nummern sehen Sie das am jeweiligen Standort spielbare Instrument. Die Nummer 24 ist derzeit ausser Betrieb. An die Stelle eines dort entfernten Instruments soll in naher Zukunft ein neues treten.

Der Klangweg ist von Juni bis Oktober begehbar. Er ist in drei Etappen unterteilt, die einzeln oder kombiniert absolviert werden können. Für die Anreise empfiehlt sich das Klangweg-Billet. Alle Informationen finden Sie hier.

Mehr zum Thema Klang im Toggenburg:

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.