Das Seilziehfest 2020 in Mosnang findet nicht statt

Das internationale Seilziehfest in Mosnang fällt dieses Jahr der Coronapandemie zum Opfer.

Fabio Giger
Drucken
Teilen
Am Seil: Seilziehclub Mosnang

Am Seil: Seilziehclub Mosnang

Manuela Jans-Koch | Lz

Es ist eine Absage mit Ankündigung: Das internationale Seilziehfest in Mosnang findet dieses Jahr nicht statt. Eigentlich hätten sich am ersten Juniwochenende Seilzieh-Vereine aus der ganzen Welt auf der Filtex-Wiese gemessen. Das Coronavirus macht den Veranstaltern jedoch einen Strich durch die Rechnung.

«Wir bedauern es natürlich sehr, dass wir mit den aktuellen Auflagen unseren traditionellen Anlass nicht im gewohnten Rahmen durchführen können», schreibt der Seilziehclub Mosnang auf ihrer Webseite. In dieser Zeit sei es wichtig, dass alle am gleichen Strick ziehen.

Seilclub-Zeitung statt Festführer

War es das mit dem Seilzieh-Sommer? Die Mosnanger bleiben optimistisch: «Sollten sich die Auflagen ändern und die Situation bessern, behalten wir uns vor, einen Anlass in einer anderen Form zu organisieren», so die Sportler weiter. 

Ein wenig Seilziehen bekommen die Leute dennoch mit: Der Verein wird anstelle des Festführeres eine Seilziehclub-Zeitung rausgeben. Diese wird diesen Sommer an die Haushalte in der Region verteilt.