Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Bewirtschaftung von weiteren Parkplätzein in Wildhaus-Alt St.Johann ist möglich

Derzeit stehen auf den Parkplätzen im Chuchitobel und beim Schwendisee Parkuhren. Dass weitere folgen, wird nicht ausgeschlossen.
Sabine Camedda
Die Verkehrssituation beim Dorfplatz in Wildhaus soll sich ändern. (Bild: Sabine Camedda)

Die Verkehrssituation beim Dorfplatz in Wildhaus soll sich ändern. (Bild: Sabine Camedda)

Seit dem Sommer 2018 sind der Parkplatz vor dem Feuerwehrdepot im Chuchitobel und derjenige auf der anderen Seite der Steinrütistrasse gebührenpflichtig. Die Gemeinde Wildhaus-Alt St.Johann bewirtschaftet zudem die Parkplätze beim Schwendisee.

Gemäss Gemeindepräsident Rolf Züllig sind dies vorerst die einzigen Parkplätze, bei denen die Politische Gemeinde Wildhaus-Alt St.Johann Gebühren einzieht. Die Parkplätze im Älpli gehören der Ortsgemeinde Alt St.Johann und werden von dieser bewirtschaftet.

Das nun aufliegende Reglement über das Parkieren auf öffentlichem Grund bildet die Grundlage für weitere Parkuhren, die auf Parkplätzen der Politischen Gemeinde aufgestellt werden könnten. «Im Rahmen der Neugestaltung des Dorfplatzes in Wildhaus wird sich die Parkierungssituation verändern», sagt Rolf Züllig. In diese Planung werden auch die Parkplätze hinter der ehemaligen Postgarage einbezogen. Es sei noch offen, ob und wie diese Parkplätze bewirtschaftet würden, so Rolf Züllig.

«Konkret ist noch nichts geplant, mit dem Parkierungsregelement hätten wir aber die dafür notwendige Grundlage geschaffen.»

Wenn Bewirtschaftung, dann überall

Eine mögliche Parkplatzbewirtschaftung müsste aber auf jeden Fall in jedem Dorf erfolgen. Zudem müsste eine solche mit den grossen Leistungsträgern wie den Bergbahnen abgesprochen sein. Zum einen wolle man alle Dörfer gleich behandeln und zum anderen wolle man auf alle Fälle verhindern, dass Autofahrer auf privatem Grund parkieren, um anfallende Parkgebühren zu sparen, sagt Rolf Züllig.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.