Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Am Hinterrad einer Weltmeisterin

Ramona Forchini, die Bike-Weltcupfahrerin und U23-Weltmeisterin aus dem Jahre 2015 unternahm am Dienstagabend mit Freunden und Gönnern eine Panoarama-Biketour rund um Wattwil.
Beat Lanzendorfer
Ramona Forchini, vorne, dritte von rechts, war auf dem Bike mit Gönnern und Freunden unterwegs. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Ramona Forchini, vorne, dritte von rechts, war auf dem Bike mit Gönnern und Freunden unterwegs. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Die 25-jährige Wattwiler Bike-Fahrerin Ramona Forchini ist nach der Weltcup-Saison in die Heimat zurückgekehrt. Nun nimmt sie es die nächsten Wochen etwas gemütlicher, stellt das Zweirad aber nicht in die Ecke.

Am Dienstagabend lud sie die Mitglieder ihrer Gönnervereinigung zu einer Panorama-Biketour rund um Wattwil ein. Es war das zweite Mal, dass sie sich auf diesem Weg für die Unterstützung bedankte.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.