Alle Stimmenden in Hemberg waren für Mario Alder

Am Sonntag wurde Mario Alder in die Geschäftsprüfungskommission der Gemeinde Hemberg gewählt. Er erhielt 215 Stimmen – von 215 gültigen Stimmzetteln.

Sabine Camedda
Drucken
Teilen
Mario Alder, neues GPK-Mitglied der Gemeinde Hemberg.

Mario Alder, neues GPK-Mitglied der Gemeinde Hemberg.

Bild: PD

In der Gemeinde Hemberg wurde am Sonntag ein Mitglied für die Geschäftsprüfungskommission der Gemeinde gewählt. Die Ersatzwahl war nötig, weil Andreas Koster sein Amt in der GPK auf den 31. Juli 2019 abgegeben hat. Er hat den Wohnort gewechselt.

Als neues Mitglied stand Mario Alder zur Verfügung. Er ist Wirtschaftsinformatiker HF und wohnt in Bächli. Er war der einzige Kandidat für den Posten für den Rest der Amtsdauer von 2017 bis 2020.

Mario Alder hätte das absolute Mehr von 108 Stimmen gereicht, um ins Amt zu kommen. Doch alle 215 gültigen Stimmzettel enthielten seinen Namen. Die Stimmbeteiligung betrug 35,4 Prozent, wie die Gemeindekanzlei am Sonntag mitteilte.