Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Den Frauenchor Bütschwil gibt es seit 70 Jahren

In der Kapelle Dietfurt feierte der Bütschwiler Frauenchor sein Jubiläum mit einem Konzert. Teil davon: Eigens für den Chor arrangierte Lieder.
In der Kapelle Dietfurt fand das Jubiläumskonzert des Frauenchors Bütschwil statt, an dem auch der Kinderchor mitwirkte. (Bild: PD)

In der Kapelle Dietfurt fand das Jubiläumskonzert des Frauenchors Bütschwil statt, an dem auch der Kinderchor mitwirkte. (Bild: PD)

Am Sonntag lud der Frauenchor Bütschwil, anlässlich seines 70-Jahr-Jubiläums, zum Jubiläumskonzert «Lichtblicke», in die Kapelle Dietfurt ein. Ein abwechslungsreiches Liederprogramm erwartete die Besucher. Mit dem Willkommenslied «Sing ein Lied» wurde das Konzert eröffnet. Durch das Programm führten Barbara Kalberer und Franziska Manser. Es folgten Lieder, die zu Herzen gingen. Das Lied «Fang das Licht» wurde vom Musiker Roman Bislin-Wild speziell für den Frauenchor arrangiert.

Auch die Lieder aus dem englischen Repertoire: «This little light of mine» und «I will follow him» begeisterten die Gäste. Zur Überraschung der Besucherinnen und Besucher folgte eine Sketcheinlage, gespielt von zwei Sängerinnen: Die Bäckersfrau mit der grossen Geburtstagstorte war unterwegs zur Feier und traf eine Wandersfrau. Sie kommen ins Gespräch und berichten über den Beginn und Werdegang des Frauenchors.

Fotos aus dem Chorleben präsentiert

Im Frauenchor Bütschwil singen heute 38 Frauen. Er wird angeleitet von der Dirigentin Ruth Scherrer-Meile und musikalisch begleitet von Sandra Zapp-Schönenberger. Passend zur Geschichte des Frauenchors erfreuten sich die Besucher einer Powerpoint-Präsentation mit Fotos aus dem 70-jährigen Chorleben.

Schon während der Planung zum Jubiläumskonzert stand der Entschluss fest, einen Gastchor einzuladen. Der Kinderchor Arcobaleno aus Bütschwil, unter der Leitung von Eveline Bleiker, erfreute Gross und Klein. Im Chor singen 27 Kinder von der 1. bis zur 6. Klasse. Die Kinder sangen sich mit rassigen Liedern in die Herzen der Besucher.

Kinder und Frauen singen zusammen

Eine wunderbare Geburtstagsüberraschung überbrachten Priska Herzog und Sandra Zapp. Sie spielten ein vierhändiges Musikstück auf dem E-Piano, ein musikalisches Geschenk zum Frauenchorjubiläum. Ein weiterer Höhepunkt des Programms war, als der Kinderchor, zusammen mit dem Frauenchor das bekannte Lied «Schön ist es, auf der Welt zu sein» sang. Der ganze Kirchenraum wurde erfüllt von wunderbarem Gesang.

Jedes Konzert hat einen Anfang aber auch ein Ende. Nun folgten die Verdankungen an all die Helferinnen und Helfer, welche zum guten Gelingen beigetragen haben. Der Präsidentin vom Frauenchor Bütschwil wurde ein Blumenstrauss überreicht.

Zum Schluss des Konzerts sang der Frauenchor ein besonders sahniges Lied, nämlich «Aber bitte mit Sahne». Mit diesem raffinierten Arrangement wurde zu Kaffee und Geburtstagskuchen in die Turnhalle eingeladen. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.