Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

21-Jährige verliert in Rocken Kontrolle über ihr Auto und überschlägt sich

Am Freitagabend, kurz nach 19:30 Uhr, ereignete sich eingangs Ricken ein Selbstunfall. Die 23-jährige Mitfahrerin eines Autos wurde dabei leicht verletzt.
Das Auto kam auf der Wattwilerstrasse eingangs Ricken ins Schleudern und landete schliesslich in einer Wiese. (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

Das Auto kam auf der Wattwilerstrasse eingangs Ricken ins Schleudern und landete schliesslich in einer Wiese. (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

(kapo/mkn) Eine 21-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto am Freitagabend auf der Wattwilerstrasse von Wattwil in Richtung Gommiswald. Als sie sich eingangs Ricken auf der Höhe Gallenmüsli befand, verlor sie plötzlich die Herrschaft über ihr Auto. Dieses schleuderte auf die Gegenfahrbahn und kam von der Strasse ab, wo es sich überschlug und schliesslich auf der Seite liegend im angrenzenden Wiesland zum Stillstand kam.

Verletzte Beifahrerin ins Spital gebracht

Die 23-jährige Mitfahrerin wurde durch den Unfall leicht verletzt und musste mit der ausgerückten Rettung ins Spital überführt werden. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.