«079» in Lichtensteig: Lo & Leduc kommen an die Jazztage

Die beiden Hauptacts der nächsten Austragung der Jazztage Lichtensteig sind bekannt. Die Kölner Band BAP und das Schweizer Mundart-Duo Lo & Leduc kommen am 9. und 10. August nach Lichtensteig.

Ruben Schönenberger
Drucken
Teilen
Lo & Leduc traten dieses Jahr unter anderem am Openair St.Gallen auf. (Bild: Ralph Ribi)

Lo & Leduc traten dieses Jahr unter anderem am Openair St.Gallen auf. (Bild: Ralph Ribi)

Ihr Lied lief das ganze Jahr über auf praktisch allen Kanälen rauf und runter. Nächstes Jahr wird 079 wohl auch an den Jazztagen Lichtensteig zu hören sein. Das Schweizer Mundart-Duo Lo & Leduc ist einer der Hauptacts der nächstjährigen Austragung des Festivals, wie die Organisatoren am Freitag bekannt gaben. Den Durchbruch schafften Lo & Leduc 2014 mit dem Album «Zucker fürs Volk», wie die Verantwortlichen schreiben. Der Auftritt von Lo & Leduc ist am Samstag, 10. August, auf der grossen Bühne in der Hauptgasse vorgesehen. «Im 2018 sind sie mit dem Song 079 regelrecht abgehoben und übertrafen mit 21 Nummer-1-Wochen den bis dahin bestehenden Rekord.»

Schon einen Tag zuvor, am Freitagabend, 9. August, tritt die Kölner Kultband BAP auf der Lichtensteiger Hauptbühne auf. Die Organisatoren schreiben dazu: «Die Kölschrockband ist eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Rockbands. Von den 23 BAP-Alben erreichten 19 die Top 10, elf wurden Nummer 1 der Charts.»

Tickets können ab sofort über die Website bezogen werden.

So waren die Jazztage Lichtensteig 2018

Chefin mit Galgenhumor

Die Berner Mundart-Sängerin Steff la Cheffe lieferte am Samstag eine mitreissende Show – ein Höhepunkt der 30. Ausgabe des Festivals. Tausende feierten in den verwinkelten Gassen des Toggenburger Städtchens.
Melissa Müller