Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Toggenburg

Anstatt ein gemietetes Gebäude umzubauen, baut die Primcut ein neues

Neben der Landi in Neu St.Johann entsteht das neue Firmengebäude der Krummenauer Firma Primcut. Ausschlaggebend für den Neubau waren sowohl die Expansionswünsche als auch die Einhaltung der Hygienevorschriften.
Corinne Bischof

Des Vaters Passion für die Gastfreundschaft übernommen

Seit vier Jahren organisiert Karin Brunner-Gämperle das Hänse-Fest auf dem eigenen Hof. Dieses Jahr wird bereits am Vorabend zum Buure-Brunch gefeiert.
Fränzi Göggel
Da fliegt der Ball (unten rechts), doch ob er es nach dem Abschlag von Urs M. Hemm direkt ins Ziel schafft, ist noch offen. (Bild: Anina Rütsche)

Die Emotionen kochen hoch beim Redaktions-Minigolfturnier

Die Fussball-WM in Russland war nicht der einzige sportliche Grossanlass, der die Zeitungen in seinen Bann zog. In der Redaktion des «Toggenburger Tagblatts» war ein interner Wettkampf Gesprächsthema.
Ruben Schönenberger

Kanton will mehrere Toggenburger Strassen sanieren

Im 17. Strassenbauprogramm des Kantons St.Gallen wird das Toggenburg mit verschiedenen Projekten in fast allen Gemeinden berücksichtigt. Die teuersten sind die Umfahrungen von Bütschwil und Wattwil.
Martin Knoepfel
Übers Wochenende verkehrt der Voralpen-Express zwischen Wattwil und Uznach nicht. (Bild: Martin Knoepfel)

Bis Montagmorgen keine Züge durch den Ricken

Weil im Bahnhof Uznach Weichen erneuert werden, fahren zwischen Wattwil und Uznach übers Wochenende keine Züge. Reisende müssen auf Busse umsteigen.
Der 24-jährige Simon Keller ist Autor, Regisseur und Schauspieler zugleich - hier bei den Vorbereitungen für das Freilichtspiel im Dreyschlatt. (Bild: PD)

«Krabat»-Premiere: Von Nervosität keine Spur

Morgen Samstag geht im Dreyschlatt bei Wattwil die Premiere des Freilichtspiels «Krabat» über die Bühne. Der Projektverantwortliche Simon Keller, aufgewachsen in Hemberg, blickt voller Vorfreude auf diese Aufführung - auch wenn der Wetterbericht Regen verspricht.
Anina Rütsche
Die Ceka bleibt in Wattwil und sucht Personal. (Bild: Ruben Schönenberger)

Ceka schliesst, Ceka schliesst nicht

Die Ceka Elektrowerkzeuge AG in Wattwil schliesst per Ende September. Mit der Ceka hat das allerdings so gut wie nichts zu tun. «Wir sind gut auf Kurs», sagt Geschäftsführer Marco Pfister.
Ruben Schönenberger
Bereits am Dorfeingang wartet die erste knifflige Aufgabe. (Bild: Urs M. Hemm)

Rätselspass für Spürnasen in Hemberg

Spielerisch einen Ort erkunden und dessen unbekannte Winkel entdecken − mit dem Detektiv-Trail Hemberg soll der Sommer- wie auch der Wintertourismus im Ort angekurbelt werden.
Urs M. Hemm

Zu Fuss durch die Reformation

Die Kirchgemeinde Mittleres Toggenburg spannte mit dem Lichtensteiger Städtliführer René Stäheli zusammen. Daraus entstand ein gelungener Spaziergang durch die Geschichte der Reformation im Toggenburg.
Sascha Erni

Kleines Paradies: Den höchsten Zürcher Berg in Sichtweite

Wer beim Bänklein hoch über dem Dorf dem Stress entflieht und ein paar Minuten abschaltet, kann beim Blick auf das Schnebelhorn Energie tanken.
Beat Lanzendorfer

Die Raiffeisenbank Obertoggenburg geht positiv in den Neubau

Die Raiffeisenbank Obertoggenburg steigert ihr Halbjahresergebnis im Vergleich zum Vorjahressemester. Im zweiten Halbjahr steht der Umzug in den Neubau an.
Ruben Schönenberger

Eröffnungsfest der Migros Bütschwil lockte viele Kunden an

Das Toggenburg hat eine neue Migros-Filiale. Zahlreiche Kunden wollten von der Eröffnungsaktion profitieren.
Anina Rütsche
In Mosnang wird die Bevölkerung demnächst mit Plakaten zum Wassersparen aufgerufen. (Bild: Beat Lanzendorfer)

«Können kein Grundwasser mehr pumpen»: In Mosnang wird das Wasser knapp

Die anhaltende Schönwetterperiode veranlasst vier Organisationen in der Region, die Bevölkerung zum Wassersparen aufzurufen. Am grössten ist die Knappheit bei der Dorfkorporation Mosnang.
Ruben Schönenberger
Der Fahrschüler versuchte dem Motorradlenker auszuweichen und kollidierte mit einem Lastwagen. (Bild: Beat Kälin/BRK News)

Lernfahrer prallt in Lastwagen - vier Verletzte nach Unfall in Bazenheid

Am Donnerstagvormittag kam es in Bazenheid zu einem schweren Unfall. Ein Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt. Die Strasse zwischen Bazenheid und Bütschwil ist wieder offen.
Ruben Schönenberger
Die junge Künstlerin Lena Eberhard malt während einer Woche ihre Traumwelt auf die Strassen St.Gallens. (Bild: Corinne Bischof)

Ein Tor ins eigene Traumland: Ebnat-Kapplerin macht Strassenkunst in St.Gallen:

Die 16-jährige Lena Eberhard aus Ebnat-Kappel malt diese Woche auf den Strassen der Stadt St. Gallen. Inspiriert wurde die Künstlerin vom italienischen Maler Raffael und den verschiedenen Architekturepochen.
Corinne Bischof

Geringe Kostendeckung: Zwei Buslinien im Toggenburg stehen unter Beobachtung

Nicht alle Buslinien in der Region erreichen den geforderten Kostendeckungsgrad. Bei einer wurden schon Massnahmen ergriffen. Zwei weitere werden beobachtet. Die Busse, die zwischen Lichtensteig und Ebnat-Kappel fahren, stehen bei dieser Kennzahl am besten da.
Martin Knoepfel

Heisser Sommer bedingt Vorsicht bei Feuer im Freien

Der Kanton St.Gallen mahnt zu sorgfältigem Umgang beim Feuern in und in der Nähe der Wälder. Die Waldbrandgefahr ist aufgrund der momentanen Trockenheit gross.
Emilie Jörgensen

Siegerin der «Landfrauenküche» bewirtet Alpgottesdienstbesucher

Am Sonntag, 22. Juli, verköstigt Ruth Breitenmoser die Besucher nach der Predigt zu Ueli Bräker. Die Alder Buebe und der Männerchor Krinau sorgen für die Musik.
Kapitän René Weber reagiert auf unser Rufen und begrüsst uns. (Bild: Fränzi Göggel)

Toggenburger Segler und Töfffahrer treffen sich in Portugal

Anfang des Jahres war es nur eine Idee, nun wurde daraus Realität: Zwei Biker und zwei Segler aus der gleichen Toggenburger Gemeinde treffen sich in Portugal.
Fränzi Göggel

Am Abend ins Dreyschlatt zum Theater

Es lohnt sich nicht nur wegen der Freilichtspiele nach Krinau zu fahren. Die Bevölkerung hat sich einiges einfallen lassen, um die Bräkerzeit ins Toggenburg zurückzubringen.
Kathrin Burri

In diesem Pfadilager hat der Tag nur 22 Stunden

Für die Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Abteilungen Wildmannli und Yberg aus dem Toggenburg wird das Frühstücken um elf Uhr abends zur Selbstverständlichkeit. Ihre Lagertage dauern zwei Stunden weniger lang als gewöhnliche Tage.
Corinne Bischof
Die Familie Güntensperger-Küttel: Mutter Paulina und Vater Vinzenz zusammen mit ihren sieben Kindern. August Güntensperger steht als dritter von rechts neben seinem Bruder. (Bild: PD)

Familiengeschichten: Vom Milchgschäftli zum Familienbetrieb

Seit eh und je ist die Familie Güntensperger im Toggenburg für ihren Käse bekannt. Doch die Familie, die vom «Güntisberg» im Zürcher Oberland stammt, besteht nicht nur aus Milchtechnologen.
Emilie Jörgensen

Frauen sind die Rettung des einstigen Männerchors

Vor 133 Jahren als Männerchor Dietschwil gegründet, heisst der Chor nun «VoceSonante». Mit Präsidentin Mirjam Meili und Dirigentin Jacqueline Gemperli besetzen zwei Frauen wichtige Posten.
Beat Lanzendorfer
Elmar Steiger von der Firma Firma Steiger + Partner ag erläutert interessierten Bürgern an einer Informationsveranstaltung in Mosnang wie Bachöffnungen funktionierten. (Bild: Timon Kobelt)

Eindolung des Dorfbachs Mosnang wird saniert

Da die Bewilligung des Kantons St. Gallen eingetroiffen ist, hat der Gemeinderat von Mosnang die Sanierung der Eindolung des Dorfbachs im Bereich Hofwis eingeleitet.

Raiffeisenbank Mittleres Toggenburg erzielt Geschäftserfolg von 1,6 Millionen Franken

Der Aufwand wuchs im budgetierten Rahmen, das Zinsgeschäft entwickelte sich gut. Die Raiffeisenbank Mittleres Toggenburg blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr.
Ruben Schönenberger
Der markante Turm am rechten Thurufer gleicht einem römischen Wehrturm. (Bild: PD)

Damals: Wattwil hat zwei Postbrücken

Das "Toggenburger Tagblatt" veröffentlicht jede Woche Begebenheiten aus vergangenen Zeiten. Was ist vor 100, 50, 20 oder 10 Jahren im Toggenburg passiert?
Die amtierende Aktuarin Annelies Jud (links) und die Präsidentin Ursi Jäger mit den historischen, handschriftlich geführten Protokollbüchern des Vereins. (Bild: Adi Lippuner)

«Einigkeit macht stark» als Motto

Mitten in den Krisenjahren wurde im Neckertal die Bäuerinnenvereinigung Mogelsberg gegründet. Der Blick auf die Vereinsgeschichte zeigt: Frauen haben damals wie heute vielfältige Aufgaben zu bewältigen.
Adi Lippuner
Blick aufs obere Toggenburg und Richtung Säntis. Bild: Ursula Perreten/Alamy (Wildhaus, 17. Oktober 2017)

Bergbahnenstreit im Toggenburg: Nun ist das Gericht am Zug

Die Wildhauser Bergbahnen hoffen noch immer, dass die Regierung umdenkt und das Geld
für ihr Ausbauprojekt freigibt. Ihre Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht ist reaktiviert.
Regula Weik
Eine der drei Toggenburger Suiten ohne Dach und Wände. (Bild: pd)

Toggenburg covert Null Stern Hotel

Mit ihrem Kunstprojekt «Null Stern Hotel» sorgten Frank und Patrik Riklin weltweit für Furore. Basierend auf ihrer Idee wurden im Toggenburg nun drei Hotelzimmer ohne Dach und Wände eröffnet.  Bereits die Hälfte der Übernachtungen ist ausgebucht.
Sandro Büchler

Die Umleitung über Ganterschwil im Selbstversuch: Mehr Stau in Fahrtrichtung Wattwil

Die Kantonsstrasse zwischen der Lütisburger Thurbrücke und Bütschwil ist wegen Bauarbeiten noch bis zum 27. Juli gesperrt. Das «Toggenburger Tagblatt» hat zur Feierabendzeit den Selbstversuch gewagt und die Umleitung über Ganterschwil getestet.
Ruben Schönenberger
Das Bänkli verspricht eine wunderbare Sicht auf den Stockberg, den Säntis und das Dörfchen Neu St. Johann. (Bild: Corinne Bischof)

Kleines Paradies: Nostalgischer Sessellift und traumhafte Aussichten

Oberhalb des Restaurants Wolzenalp und des Moorweges steht ein Bänkli, dass eine perfekte Aussicht auf die Schönheit des Obertoggenburges verspricht. Das Skigebiet in Krummenau ist im Sommer ein wahres Wanderparadies.
Corinne Bischof
Die Clientis Bank Toggenburg hat ihren Hauptsitz in Kirchberg. (Bild: PD)

Mehr Ertrag, weniger Aufwand: Clientis Bank Toggenburg mit gutem Halbjahresresultat

Mit rund 1,7 Millionen Franken fällt der Halbjahresgewinn der Toggenburger Regionalbank mit Hauptsitz in Kirchberg rund 28 Prozent höher aus als im Vorjahr.
Ruben Schönenberger
In Bütschwil dürfen nur ZAB-Gebührensäcke oder Kehrichtsäcke mit entsprechenden Gebührenmarken in den Unterflurbehältern entsorgt werden. (Symbolbild: Andrea C. Plüss)

Unterflur-Konzept in Bütschwil ist nun komplett umgesetzt

Bütschwil bekommt im Zusammenhang mit der Eröffnung der Migros einen weiteren Unterflurbehälter. Dieser steht für das letzte Puzzleteil im Unterflur-Konzept des Dorfes.
Die Skizze links zum Thema «Handeln» hat Willy Fries 1934 als Vorarbeit für «Der Arme Mann» angefertigt. Im Buch ist 1935 schliesslich die Tuschzeichnung rechts zum Thema «Handeln» erschienen. (Bilder: PD)

Ein Bilderbuch am Wegrand

Die Stiftung Willy Fries hat im Rahmen der Freilichtspiele im Dreyschlatt oberhalb von Wattwil einen Bräker-Lebenskreis geschaffen. Gezeigt werden Skizzen und Zeichnungen des Künstlers Willy Fries.
Anina Rütsche
Am Montagmorgen kurz vor 7 Uhr: Das Ausmass des Schadens an der Autobahnböschung bei Wil wird sichtbar, und erinnert an das noch verheerendere Ereignis vom 14. Juni 2015. (Bild: Hans Suter)

Autobahn bei Wil schon wieder verschüttet: Experte von Ausmass überrascht

Ein Gewitter hat die Autobahn A1 bei Wil am frühen Sonntagabend unter Wasser gesetzt und die Fahrbahn mit Erdmassen überspült.   Nun braucht es Sofortmassnahmen. Das in Planung befindliche Hochwasserschutzprojekt lässt sich indes kaum vor 2021 realisieren.
Hans Suter
Das alte und das neue Bänklein auf Giblen. Hinten ist Dietschwil zu sehen. Dahinter Kirchberg, das in rund zwei Kilometer Luftlinie Entfernung liegt. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Kleines Paradies: Ein altes und ein neues Bänkli

Das kleine Dorf Dietschwil an der Strasse Richtung Dussnang hat einiges zu bieten. Speziell für Menschen, die sich gerne draussen aufhalten, sind die Möglichkeiten vielfältig.
Beat Lanzendorfer
Das gab es im Frühjahr 2015 schon einmal: Die A1-Einfahrt in Richtung Zürich ist überflutet. (Bilder: Andrea Häusler)

Autobahn A1 bei Wil nach Unwetter wieder befahrbar

Die sintflutartigen Regenschauer am Sonntagabend habe auf der Autobahn A1 bei Wil einen Hangrutsch ausgelöst. Demzufolge musste die Fahrspur in Richtung Zürich zwischen Wil und Münchwilen für mehrere Stunden gesperrt werden. Personen wurden keine verletzt.
Andrea Häusler/Alexandra Pavlovic

Wenn Gökhan Inler, Diego Benaglio und Alex Zülle in eine Wattwiler Immobilie investieren

In Immobilien investieren, ohne ein ganzes Haus kaufen zu müssen: In Wattwil wurde ein Mehrfamilienhaus bereits so gekauft, in Gähwil befindet sich ein weiteres im Bau. An dieser Schwarmfinanzierung beteiligen sich sogar Fussballprofis.
Ruben Schönenberger

Wattwilerin erhält internationale Auszeichnung

Ina Praetorius ist eine von 25 Frauen, die kürzlich vom deutschen Online-Magazin «Edition F» mit einem Award ausgezeichnet wurden.

Kleines Paradies: Im Kloster in Alt St.Johann trifft Moderne auf Mittelalter

Bereits die Mönche im Mittelalter bewirtschafteten den Garten des Klosters St. Johann im Thurtal. Heute wachsen dort 200 verschiedene Kräuter- und Heilpflanzen.
Sabine Schmid
Spiele im Cup sind für gewöhnlich hart umkämpft, da es um Alles oder Nichts geht. (Bild: Walter Züst)

Die Gegner im Cup sind bekannt

Die Toggenburger Fussballclubs haben in der ersten Vorrunde des Schweizers unterschiedliche hohe Hürden zu überwinden.
Beat Lanzendorfer
Interview

«Die NLA wäre für uns eine denkbare Alternative»

Marcel Erni, Trainer von Volley Toggenburg, steckt mitten in den Planungen für die Mitte Oktober beginnende NLB-Saison. Im Interview spricht er über die Chancen und Ziele der kommenden Spielzeit.
Beat Lanzendorfer

Alle jungen «Bösen» aus dem Toggenburg können etwas reissen

Sechs Toggenburger sind für den Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag Ende August in Landquart nominiert.
Beat Lanzendorfer

Er baut ein Wasserrad für «Krabat»

Der junge Hemberger Schreiner Clemens Weber stattet das Bühnenbild zum Freilichtspiel «Krabat» in Wattwil aus. Er hat dazu ein Wasserrad und eine hohle Scheiterbeige aus Holz gebaut.
Interview

«Es gibt gute Gründe für eine Fusion»

Weil kein Nachfolger gefunden werden konnte, tritt Elsbeth Roth von ihrem Rücktritt als Schulpräsidentin der Primarschulgemeinde Hemberg zurück. Der Entscheid weiterzumachen war jedoch an Bedingungen geknüpft.
Urs M. Hemm

Die Migros Bütschwil steht kurz vor der Eröffnung

Am Donnerstag, 19. Juli, feiert die neue Migros-Filiale an der Bütschwiler Landstrasse ihre Eröffnung. An mehreren Tagen führt der Grossverteiler eine Bratwurst-Aktion durch.
Corinne Bischof

Mehrfache vorsätzliche Tierquälerei - Bauer wehrt sich gegen Strafbefehl

Wegen mehrfacher Tierquälerei durch Vernachlässigung soll ein Bauer eine bedingte Geldstrafe von 160 Tagessätzen und eine Busse erhalten. Der Verteidiger beantragt einen weitgehenden Freispruch und kritisiert eine mögliche Doppelbestrafung.
Martin Knoepfel
Rosa (unten links) und Johann (unten rechts) Scherrer-Widmer 1926 mit ihren fünf Söhnen und zwei Töchtern, von links: Willi, Martha, Othmar, Johann, Anna, Anton und Werner. (Bild: PD)

Familiengeschichten: Holenstein - einst mit Pferden, heute mit Lastwagen

Ein Familienbetrieb ist es noch immer. Die Bazenheider Holenstein AG, Transporte/Logistik, hat sich in ihrer 120-jährigen Geschichte aber vom Einmannbetrieb zum Unternehmen mit rund 300 Angestellten entwickelt.
Beat Lanzendorfer

«Strenger als erwartet»: Toggenburgerin fand dank Hilfe von Schulkollegen zum Traumberuf Bäckerin

Die 17-jährige Sandra W. fand ihre Lehrstelle als Konditorin-Confiseurin, nachdem ihre Klassenkameraden in der Oberstufe eine Website für sie erstellt hat. Das erste Lehrjahr ist für sie nun vorbei.
Corinne Bischof

Kleines Paradies: Abkühlung beim versteckten Wasserfall

Selbst viele Einheimische staunen darüber, dass es in Wattwil einen Wasserfall gibt. Ein Besuch an diesem verwunschenen Ort lohnt sich umso mehr, wenn man sich zugleich eine Abkühlung wünscht.
Anina Rütsche

Newsletter

Der kompakte Überblick am Abend mit den wichtigsten Ereignissen und Themen aus der Region Toggenburg und der Welt. Zusammengestellt von der Redaktion.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.