Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Toggenburg

«Die Währung ist Zeit, nicht Geld»

Seit eineinhalb Jahren gibt es die Genossenschaft Kiss Toggenburg, die sich für die Nachbarschaftshilfe mittels Zeitgutschrift einsetzt. Deren Koordinatorin erklärt, welche Vorteile das Projekt hat.
Anina Rütsche
Fürstabt Ulrich Rösch mit Herold Enya Willi (Trompete). (Bild: Peter Küpfer)

«Du brauchst dich nicht zu fürchten vor der Macht»

Die Evangelische Kirchgemeinde Unteres Toggenburg feierte 500 Jahre Reformation auf ihre ganz eigene Weise. Nicht die Kirche stand im Zentrum, sondern der Mensch.
Peter Küpfer

Vielfalt der Lehrberufe im Toggenburg kennen lernen

75 Betriebe haben am Samstag im Berufs- und Weiterbildungszentrum Toggenburg (BWZT) am Lehrstellenforum ihre Lehrberufe präsentiert. Zahlreiche Jugendliche, Eltern und weitere Interessierte konnten sich an diesem Morgen ein Bild über das grosse und breite Lehrstellenangebot im Toggenburg machen.

Zwei Kränze für Toggenburger in Arosa

Eine Woche vor dem NOS-Schwingfest in Herisau fand in Arosa das Bündner-Glarner Kantonalschwingfest statt. Für die Toggenburger resultierten zwei Kränze.
Lasse Ammann (rechts) spielte das Saxofon neben Michael von Niederhäusern, der am Samstagabend das Konzert leitete. (Bild: Emilie Jörgensen)

Musik bringt ihn ins Toggenburg zurück

«Als Heimat würde ich die Schweiz bezeichnen», erklärt Lasse Ammann. Obwohl der junge Saxofonist seit rund zehn Jahren in Helsinki lebt, kehrt er immer wieder gerne ins Toggenburg zurück, um bei der Big Band mitzuspielen.
Emilie Jörgensen
Blick von Süden her auf den nun sanierten Breite-Kreisel (im Vordergrund). (Bild: Olaf Kühne)

Breite-Kreisel ist wieder in Betrieb

Der Breite-Kreisel in Rickenbach ist nun wieder in Betrieb. Das gegenwärtige Verkehrsregime bleibt jedoch vorerst bestehen, um die Verkehrsteilnehmer nicht durch dauernde Signalisationsänderungen zu verwirren.
Richard Clavadetscher
Das Team des Cafés sowie Freunde und Familienmitglieder machen kurz Pause, bevor sie den Umbau weiter vorantreiben. (Bild: PD)

Crowdfunding für das "Kafi MundArt"

Der Name des im ehemaligen Merkur-Lädeli in Bütschwil entstehenden Cafés ist enthüllt. Das Café heisst "Kafi MundArt". Das Team hinter dem Projekt bittet nun die Bevölkerung ein weiteres Mal um Hilfe.
Noëlle Lee

Metzgen im Internet

Vom Crowdfunding zum Crowdbuchting: Vor kurzem verarbeiteten die «Digital Butchers» das erste Rind, das sie zuvor Stück für Stück im Netz verkauft hatten.
Sascha Erni

Fabrik fabriziert Rockmusik

Wie aus einer laut gedachten Idee ein Rock-Open-Air wird, zeigte ein Ebnat-Kappler Unternehmer am Wochenende mit dem «Factory in Concert» unter dem Vordach seines neuen Betriebsgebäudes. Es sangen unter anderen die einheimischen Bollocks.
Michael Hug

Ersetzt das Handy bald die Lehrmittel?

Dass das Handy nicht in die Schule gehört, ist die Meinung von Vielen. Nun wird jedoch vermehrt von den Schulen versucht, das Handy sinnvoll in den Unterricht zu integrieren. Ob dies eine Zukunft hat?
Emilie Jörgensen
Zwei «Vertreter des katarischen Staatsfonds» liessen sich die Geschäftspläne vortragen. (Bild: Martin Knoepfel)

Kantischüler üben das Chefsein

An der Wirtschaftswoche der Kanti Wattwil schlüpften Kantonsschüler in die Rolle von Unternehmenschefs. Sie führten unter anderem Generalversammlungen von virtuellen Aktiengesellschaften durch und suchten Investoren.
Martin Knoepfel

Chorkonzert, BMX-Show und geworfene Stiefel im Kinder-Dörfli

Grosser Beliebtheit erfreute sich am Samstag das Kinder-Dörfli. Viele Besucher strömten zum Sonderschulheim und genossen einen abwechslungsreichen Tag.
Christoph Heer
Nessime Hörner, zuständig für die Inneneinrichtung, und Architekt Klemens Hörner im Wohnzimmer des Chalets Hinterrugg. (Bild: Adi Lippuner)

Chalets für zahlungskräftige Kundschaft im Munzenriet

Neun Chalets, alle mit hochwertigen Materialien ausgestattet, warten auf zahlungskräftige Interessenten. Beim Tag der offenen Tür zeigten Klemens Hörner und sein Team, was bisher in Wildhaus realisiert wurde.
Adi Lippuner
Die drei Toggenburger Festsieger Appiwat Grob, Marco Forrer und Manuel Bollhalder (von links). (Bild: Pascal Schönenberger)

Drei Toggenburger Nachwuchsschwinger mit Festsiegen

Am St.Galler Kantonalen Nachwuchsschwingfest in Uznach starteten 321 Jungschwinger und kämpften in fünf Kategorien. Dabei konnten die Toggenburger Jungschwinger Festsiege feiern und holten zahlreiche Zweige.
Pascal Schönenberger

Der Traum vom Thur-Inseli wird wahr

Seit Anfang Jahr war das Inseli in der Thur bei Neu St. Johann gesperrt. Nun sind die Instandstellungsarbeiten abgeschlossen. Am 30. Juni wird der vielseitig verwendbare und allseits beliebte Ort wieder eröffnet.
Sabine Schmid
Regula Stadler liest aus ihrem Buch. (Bild: Christiana Sutter)

Tod auf dem Klangweg

Im Rahmen des Lesefestivals 2018 hat Regula Stadler in der Schüür in Brunnadern aus ihrem Erstlingsbuch vorgelesen. Musikalisch begleitete sie Doris Bühler-Ammann mit Gesang und Handorgel sowie Bettina Kern an der Geige.
Christiana Sutter
Für Beda Klee hat die Vorbereitung am 5. und 6. Juni mit Tests in Magglingen begonnen. (Bild: Urs Huwyler)

Was die Wintersportler im Sommer machen

Joel Gisler gehört als einziger Toggenburger Wintersportler der Nationalmannschaft an. Doch als Freeskier stehen ihm nicht die gleichen Möglichkeiten offen wie Swiss-Ski-Langläufer Beda Klee.
Urs Huwyler

Vom Kuhstall zum Pfadiheim

Die Wattwiler Pfadi Yberg renoviert ihr Pfadiheim. Mit vergleichsweise bescheidenem Budget bekommt die in die Jahre gekommene Hütte eine neue Küche, wird isoliert, verschönert und das Mauerwerk wird saniert.
Hansruedi Kugler
Wil West ist sowohl für die Region als auch für den Kanton St. Gallen aktuell das grösste Entwicklungsgebiet. (Visualisierung: PD)

Innovationsprojekt Wil West: Jetzt ist die Bevölkerung am Zug

Ab 2023 wird in Wil West gebaut. So lautet das Ziel. Voraussetzung ist, dass bis Ende 2022 alle notwendigen Abstimmungen positiv verlaufen sind und die Bewilligungen vorliegen. Nun starten die politischen Prozesse in den Gemeinden.
Hans Suter
Pierre Joseph ist nur noch bis Ende Jahr Schulratspräsident in Ebnat-Kappel. (Bild: Sabine Schmid

Ebnat-Kappler Schulratspräsident übernimmt neue Aufgabe in Bischofszell

Pierre Joseph hat seinen Rücktritt als Schulratspräsident und damit auch als Gemeinderat eingereicht. Der 62-Jährige wird Leiter Pädagogik an der Schule in Bischofszell.
Sabine Schmid
Gemeindepräsident Karl Brändle (links) und Primarschulratspräsidentin Le Bich Näf-Ha führten durch die Versammlung. Gemeinderatsschreiber Peter Minikus (rechts) verfasste das Protokoll. (Bild: Anina Rütsche)

Ein weiterer Schritt zum neuen Schulhaus ist geschafft

Die Stimmberechtigten aus Bütschwil-Ganterschwil haben am Donnerstag an ihrer ausserordentlichen Bürgerversammlung einem Projektierungskredit über 280'000 Franken zur Erweiterung des Primarschulhauses Dorf in Bütschwil zugestimmt.
Anina Rütsche

Aus 2000 Bildern entsteht eine Kirche

Bis Ende Jahr entsteht in Kirchberg unter Leitung der Künstlerin Johanna Schneider ein Kunstprojekt, das aus 2000 Portraitbildern besteht. Als Ganzes stellt das Projekt die Silhouette der katholischen Kirche dar.
Beat Lanzendorfer

Die Schwedentorte verwandelt sich in "Schweizertorte"

Passend zur Fussball-WM hat die Konditorei Kunz in Ebnat-Kappel ihr Sortiment fussballerischer gemacht. Das "Toggenburger Tagblatt" hat die "Schweizertorte" getestet.
Timon Kobelt

Wasserwege statt Wanderwege begehen

Das neue «Ostschweizer Schluchtenbuch» von Urs Brosy aus Herdern gibt Auskunft über die schönsten Touren in weglosen Tobeln. Auch zehn Routen aus dem Toggenburg sind aufgeführt. Angst vor Wasser darf man hierbei nicht haben.
Anina Rütsche

Als auf dem Säntis noch Brieftauben flogen

Am 17. Juni vor 20 Jahren wurde das Bauprojekt Säntis 2000 abgeschlossen und der neue, 123 Meter hohe Sendeturm eingeweiht. In der Zwischenzeit hat sich einiges getan.
Karin Erni

Nur ein Australier steht dem Bütschwiler Manuel Küng am Ironman vor der Sonne

Manuel Küng aus Bütschwil wurde im 70.3 Ironman in Rapperswil Zweiter. 1.12 Minuten Rückstand hatte er auf den Schnellsten. Als bester Schweizer durfte er sich als Schweizer Meister feiern lassen.
Urs Nobel
Wird Neckertal zur Einheitsgemeinde? Die Schulstandorte wie St.Peterzell würden gestärkt werden. (Bild: Luca Linder)

Vereinigungsprozess im Gebiet Necker: Datum für Grundsatzabstimmung steht

Ob sich die drei Gemeinden Neckertal, Oberhelfenschwil und Hemberg zu einer Einheitsgemeinde mit allen Konsequenzen vereinigen sollen, wird im Juni 2019 entschieden.
Martin Antemann, Geschäftsführer «Säntis Innovations-Cluster Holz»; Stefan Zöllig, Timbatec AG; Stefan Müller, Präsident; Hermann Blumer, Création Holz AG, sowie Enrico Uffer, Savognin (von links). (Bilder: Adi Lippuner)

Die Holzbranche zimmert sich im Toggenburg ein Netzwerk

Erfahrungen austauschen, Netzwerke schaffen und damit die Holzbranche stärken: Unternehmer starten mit «Säntis Innovations-Cluster Holz» durch.
Adi Lippuner
Elektoronisches Abstimmen und Unterschriften sammeln soll dazu beitragen, die Demokratie zeitgemäss zu fördern. (Bild: keystone/Peter Schneider)

Elektronisch Unterschriften für Initiativen und Referenden sammeln

Toggenburger Kantonsräte machen sich dafür stark, in demokratischen Prozessen vermehrt auf der elektronischen Schiene zu fahren.
Martin Knoepfel

Die "Haie" von Nesslau werden 25 Jahre alt

Eine Handvoll Jugendliche gründete im Mai 1993 einen Unihockeyverein mit Bestand. Übermorgen Samstag wird dessen 25-jähriger Geburtstag gefeiert.
An diesem Fahrsimulator erkannten die Schüler die Gefahren verschiedener Ablenkungen während des Autofahrens. (Bild: Emilie Jörgensen)

Fit und Xund zur Matura

Am Dienstag fand an der Kantonsschule Wattwil der Gesundheitstag statt. Die Workshops wurden in Zusammenarbeit mit der Firma Ckt GmbH organisiert.
Emilie Jörgensen
Heisse Feier: Imelda Stadler zündet unter Anleitung des «Sicherheitsexperten» Brändle die Zahl 18 zu Ehren ihres Präsidialjahres an. (Bilder: Timon Kobelt)

Mit Mini-Feuerwerk und Comedy: Lütisburg feiert die "höchste St.Gallerin"

Lütisburgs Gemeindepräsidentin Imelda Stadler ist seit Montag die neue Kantonsratspräsidentin. Am Dienstagabend wurde die 58-Jährige in ihrer Wohngemeinde gefeiert. Der Abend bot sowohl pointierte Reden als auch ein gutes Unterhaltungsprogramm.
Timon Kobelt

Das grosse Fastenbrechen im Islamischen Kulturzentrum

Am vergangenen Samstagabend fand im Islamischen Kulturzentrum in Wattwil das jährliche Fest des Fastenbrechens statt. Eingeladen war jeder aus der Region, egal ob jung oder alt.
Emilie Jörgensen
Digitale Assistenten werden die Smartphone- und Computernutzung auf den Kopf stellen, so der Experte Daniel Niklaus am Vortrag über künstliche Intelligenz. (Bild: Sascha Erni)

Wie künstliche Intelligenz den Arbeitsmarkt aufmischt

Die Clientis Bank Toggenburg hat im «Hirschen» in Bütschwil zu ihrem jährlichen KMU-Anlass geladen. Der Internet-Unternehmer Daniel Niklaus regte sein Publikum an, sich aktiv auf künstliche Intelligenz einzulassen.
Sascha Erni

Lütisburg empfängt seine Kantonsratspräsidentin herzlich

Am Dienstagnachmittag hat Lütisburg die neue St.Galler Kantonsratspräsidentin Imelda Stadler empfangen. Die Geehrte zeigte sich bewegt.
Martin Knöpfel

Damals: Siloballen-Werfen und Mostkrug-Stossen

Das "Toggenburger Tagblatt" veröffentlicht jede Woche Begebenheiten aus vergangenen Zeiten. Was ist vor 100, 50, 20 oder 10 Jahren im Toggenburg passiert?
Bei diesem Unfall wurde ein Mann leicht verletzt. Während auf der Stelzstrasse gebaut wird, haben Fahrzeuge, die von Kirchberg her kommen (von links), keinen Vortritt. (Bild: KAPO SG)

In abbiegendes Auto gefahren

In Kirchberg hat sich am Montag ein Zusammenstoss zweier Autos ereignet. Beim Unfall wurde ein Mann leicht verletzt. Der Sachschaden ist mit 20'000 Franken hoch.
Anina Rütsche
An Public Viewings wird aus einem gewöhnlichen Torjubel kollektiver Freudentaumel. Als Xherdan Shaqiri beim EM-Achtelfinale 2016 gegen Polen per Fallrückzieher den Ausgleich markierte, brachen an den Public Viewings in der Schweiz alle Dämme. (Bild: Benjamin Manser, 25. Juni 2016)

Wo Sie im Toggenburg als Kollektiv mitfiebern können

Morgen wird die Fussball-WM in Russland eröffnet. Wer den Grossanlass gemeinschaftlich erleben und Freud und Leid teilen will, hat im Toggenburg an mehreren Public Viewings Gelegenheit dazu.
Timon Kobelt

Endlich ein störungsfreies Rennen

50 Jahre nach dem ersten Bergrennen am Hemberg ging am Sonntag das siebte seit der Neulancierung und das dreissigste überhaupt über die Neckertaler Naturbühne. Es war, im Vergleich zu früheren Jahren, ein Rennen ohne besondere Ereignisse.
Michael Hug
Die Schüler kennen die Technik des Seilziehens bereits ein wenig. (Bilder: Urs Nobel)

Alle ziehen am selben Strick

Das Mosnanger Seilziehfest 2018 dürfte als eines der erfolgreichsten in die Geschichte eingehen. Sportlich verlief es zwar im «üblichen» Rahmen, das Wetter hingegen war sensationell.
Urs Nobel
Ein 58-Jähriger übersah ein abbiegendes Auto. (Bild: Kapo SG)

Kollision zwischen zwei Autos: 58-Jähriger verletzt

Am Montag ist es auf der Fürstenlandstrasse in Kirchberg zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Ein 58-jähriger Autofahrer wurde dabei leicht verletzt. Er konnte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Es entstand hoher Sachschaden.

Velofahrerin prallt in Töff und Auto

Am Montag ist auf der Kapplerstrasse in Ebnat-Kappel eine Velofahrerin in ein abbiegendes Motorrad geprallt. Die 20-jährige Velofahrerin zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Sie wurde von der Rettung ins Spital gebracht.

Ladenfläche von OVS in Wattwil soll neu vermietet werden

Die OVS-Filiale in Wattwil wird wohl keine Zukunft haben. Insgesamt sollen schweizweit 132 OVS-Filialen verschwinden.
Martin Knoepfel
Ivan Lous (SVP, Nesslau) übergibt sein Amt als Kantonsratspräsident an Imelda Stadler (FDP, Lütisburg). Nun ist sie für ein Jahr "höchste St. Gallerin". (Bilder: Regina Kühne)

Die Erste im Rat ist die Erste aus Lütisburg

Imelda Stadler (FDP, Lütisburg) wurde gestern Montag vom Kantonsrat mit einem guten Ergebnis zur Präsidentin für das Amtsjahr 2018/2019 gewählt. Sie freut sich auf die neue Herausforderung und auf spannende Begegnungen.
Martin Knoepfel

FC Wattwil Bunt feiert in Extremis den Aufstieg vor 500 Zuschauern

Der FC Wattwil Bunt und der FC Bütschwil konnten zum Schluss beide über ein 2:2 Unentschieden jubeln. Wattwil feierte den Aufstieg, Bütschwil den Ligaerhalt.
Raphael Dort

Markthalle Toggenburg: Der bunte Veranstaltungs-Mix macht es aus

Sowohl landwirtschaftliche als auch nichtlandwirtschaftliche Anlässe tragen zur guten Auslastung der Markthalle Toggenburg bei. Ob Auktionen oder Konzerte stattfinden, die Verantwortlichen zeigen sich zufrieden.
Adi Lippuner

Hauchdünnes Ja zur Tiefgarage: 23 Stimmen machen in Mosnang die Differenz

Die Bürgerschaft von Mosnang spricht den Baukredit von 1,3 Millionen Franken für eine Tiefgarage im Dorfzentrum denkbar knapp. 426 Ja-Stimmen stehen 403 Nein-Stimmen gegenüber.
Timon Kobelt

Kein direkter Wiederaufstieg: Kirchberg unterliegt Wil in Finalissima

Der FC Kirchberg verliert die Finalissima gegen Wil 1a mit 0:2 und verpasst dadurch die direkte Rückkehr in die 3. Liga. Der Sieg des Heimteams verbunden mit dem Aufstieg geht in Ordnung.
Beat Lanzendorfer

Newsletter

Der kompakte Überblick am Abend mit den wichtigsten Ereignissen und Themen aus der Region Toggenburg und der Welt. Zusammengestellt von der Redaktion.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.