Töfffahrerin bei Unfall verletzt

HERISAU. Bei einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad sind am Sonntagnachmittag die Töfffahrerin und deren Beifahrerin verletzt worden. Der Sachschaden beträgt etwa 8000 Franken.

Drucken

Um 16 Uhr fuhr eine 36-jährige Motorradlenkerin mit ihrer 32-jährigen Mitfahrerin von Waldstatt in Richtung Gossau. Auf der Alpsteinstrasse herrschte stockender Verkehr, und die Töfffahrerin überholte linksseitig die Fahrzeuge. Höhe Coop-Tankstelle nahm die Töfffahrerin einen nach links abbiegenden Personenwagen nicht wahr. In der Folge kollidierte das Motorrad mit dem Auto, wie die Kantonspolizei Ausserrhoden mitteilt. Durch das Ereignis zog sich die Motorradlenkerin Schulter- und Armverletzungen zu und musste von der Ambulanz ins Spital gebracht werden, die Beifahrerin klagte über Schmerzen im Hüftbereich. (kapo/sg)