Töff fährt Hund an

ST.GALLEN. Weil ein Hund aus dem Dunkeln auf die Strasse sprang, wurde er von einem Motorrad erfasst. Die Mitfahrerin erlitt unbestimmte Verletzungen, das Tier trug eine Blessur an einer Pfote davon.

Drucken
Teilen

Am Donnerstag kurz vor Mitternacht konnte ein Töffahrer auf der St.Georgen-Strasse einem Hund, der auf die Strasse rannte, nicht mehr ausweichen. Dies, obwohl er bremste. Er prallte mit dem Tier zusammen, der Roller kam zu Fall. Die Mitfahrerin musste mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden, der Schäfermischling wurde in einer Tierklinik behandelt. Am Motorrad entstand mässiger Sachschaden. (stapo/dwa)

Aktuelle Nachrichten