TIERQUÄLER VON HEFENHOFEN: Augenzeugin: «Im Futtertrog lagen die Gebeine eines Tieres»

Eine Frau war dieses Jahr auf dem Hof von Ulrich K.. Im Interview erzählt sie was sie auf dem Hof erlebt hat - anonym, weil K. gefährlich sei.

Drucken
Teilen
Polizisten fuhren gestern beim Hof von Ulrich K. vor. (Bild: Andrea Stalder)

Polizisten fuhren gestern beim Hof von Ulrich K. vor. (Bild: Andrea Stalder)

Wie sieht es auf dem Hof aus?

Alles ist zugemüllt und verstellt: alte Traktoren, Eisenstangen, Fässer, Plastik. Die Pferde standen eingepfercht in zwei Auslaufbereichen. Die Tiere konnten sich kaum bewegen, standen in ihren eigenen Exkrementen und knietief im Dreck. Viele waren abgemagert bis auf die Rippen, entkräftet und hatten Verletzungen. Die Tiere wirkten völlig teilnahmslos. Es war fürchterlich. Im hinteren Teil des Hofes gab es eine Halle, auch dort waren Tiere in Holzverschlägen, ohne Tageslicht. Im Futtertrog lagen Gebeine eines toten Tieres und schimmliges Brot.

In welchem Zustand befand sich das Pferd, das sie kaufen wollten?

Als ein Angestellter es endlich zu fassen bekam, hatte es so Angst, dass es sich auf die Hinterläufe setzte und kaum mehr gehen konnte. Das Tier hat am ganzen Leib gezittert – völlig verängstigt. Die Bilder gehen mir seither nicht mehr aus dem Kopf. Was ich dort gesehen habe, hat mich tief erschüttert.

Haben Sie es gekauft?

Wir waren fest entschlossen, dieses Tier sozusagen zu retten. Doch der von K. genannte Kaufpreis war horrend. Wir haben versucht zu verhandeln – keine Chance. Sein Kommentar: Dann erschiesse ich den Gaul lieber. Eine aussichtslose Situation, wie wir schnell erkannten. Ulrich K. schien gar kein Interesse daran zu haben, ein Tier zu verkaufen. (sba)

Bild: Manuel Nagel
22 Bilder
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel

Bild: Manuel Nagel