Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Tiere sterben bei Grossbrand

Bussnang In der Nacht auf Donnerstag ist kurz vor 22 Uhr bei der Feuerwehr ein Notruf eingegangen. Die Bäuerin bemerkte Feuer auf dem Dach der Scheune. Die Feuerwehrkorps Bussnang und Weinfelden rückten mit über 120 Feuerwehrleuten aus. Das Gebäude brannte vollständig nieder. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte weitgehend verhindert werden. Personen wurden keine verletzt. Mehrere Kühe und zahlreiche Hühner kamen bei dem Brand jedoch ums Leben. Die Brandursache wird von der Kantonspolizei Thurgau noch abgeklärt. (sba)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.