Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

TIEFGARAGE: Technische Ursache für Brand

Die Polizei hat den Grund für den Autobrand in Frauenfeld ermittelt. Ein Mann hatte Schlimmeres verhindert.

In einer Tiefgarage am Wellhauserweg in Frauenfeld hat ein Brand in der Nacht auf Sonntag über 50 Fahrzeuge zerstört. Einige sind verrusst, zwei komplett ausgebrannt. Auch die Spuren an der Decke zeugen von einer grossen Hitze, überall sind Russ-Rückstände an den Wänden. «So etwas habe ich noch nie erlebt», beschreibt eine Anwohnerin die starke Rauchentwicklung und den anschliessenden Einsatz von rund 60 Personen der Feuerwehr Frauenfeld. Verletzt wurde beim Brand niemand.

Besonders wertvoll war vor allem das rasche Handeln des jungen Mannes, der den Notruf verständigte. «Er wollte mit seinem Roller in die Tiefgarage fahren, als er den Rauch bemerkte», sagt Andy Theler, Mediensprecher der Kantonspolizei Thurgau. «Seine Angaben haben uns sehr geholfen», sagt Feuerwehrkommandant Fabrizio Hugentobler, der als einer der ersten Einsatzkräfte vor Ort war. Nachdem sich der junge Mann mit einer Leuchtweste bei der Anfahrt der Feuerwehr bemerkbar gemacht hatte, lotste er Hugentobler sofort über eines der Treppenhäuser in die Tiefgarage.

Atemschutztrupps konnten den Brand innert Kürze löschen. Trotzdem beläuft sich der Schaden auf mehrere hunderttausend Franken. Für die Brandermittler der Kantonspolizei Thurgau ist mittlerweile klar, dass eine technische Ursache im komplett zerstörten Auto zum Brand führte. «Das Feuer sprang noch auf das danebenstehende Auto über», sagt Theler. Alle anderen Fahrzeuge, darunter vereinzelt auch Töffs oder Velos, sind russgeschädigt. Statiker prüfen nun die Stabilität der Decke in der Tiefgarage. (sko)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.