Thurgauer Hosenlupf

Der Schwing-Club am Ottenberg richtet am 1. Mai den 106. Thurgauer Kantonalen Schwingertag aus – ein grosser Hosenlupf für die Veranstalter: 160 Schwinger (zweimal soviel wie im eigenen Kanton) werden um den Festsieg kämpfen. 2500 Zuschauer werden erwartet.

Drucken
Bild: Reto Martin

Bild: Reto Martin

Der Schwing-Club am Ottenberg richtet am 1. Mai den 106. Thurgauer Kantonalen Schwingertag aus – ein grosser Hosenlupf für die Veranstalter: 160 Schwinger (zweimal soviel wie im eigenen Kanton) werden um den Festsieg kämpfen. 2500 Zuschauer werden erwartet. Nichts soll dem Zufall überlassen bleiben, versprechen die Organisatoren. Auf dem Festplatz im Sangen werden ein Zelt mit 1200 Sitzplätzen, eine Tribüne und eine Wettkampf-Arena mit vier Schwingkreisen aufgebaut. Als Favorit gehandelt wird unter anderem auch der Thurgauer Stefan Burkhalter (hier in Weiss gegen Martin Grab am Eidgenössischen Schwingfest in Frauenfeld). Die Schwinger versprechen sich Nachwuchs: Nach dem Eidgenössischen 2010 sind in allen fünf Thurgauer Vereinen Junge dazugestossen. (urb)

Aktuelle Nachrichten