Thurgauer Grüne gegen Atomenergie

frauenfeld. Die Grüne Partei des Kantons Thurgau lanciert eine Initiative, die den Ausstieg aus der Atomenergie fordert. Im Mai wollen die Grünen mit der Unterschriftensammlung starten, wie sie gestern meldeten.

Drucken
Teilen

frauenfeld. Die Grüne Partei des Kantons Thurgau lanciert eine Initiative, die den Ausstieg aus der Atomenergie fordert. Im Mai wollen die Grünen mit der Unterschriftensammlung starten, wie sie gestern meldeten. Das Elektrizitätswerk des Kantons Thurgau halte an seiner Strategie fest und stehle sich aus der Verantwortung. Laut den Grünen stammen heute 80 Prozent der im Thurgau benötigten elektrischen Energie aus Atomkraftwerken. Weil auch der Regierungsrat die Weichen hin zu erneuerbarer Energie nicht stelle, brauche es jetzt die Initiative der Grünen. (sda)

Aktuelle Nachrichten