Thurgauer erneut Europameister der Ballonfahrer

HEISSLUFTBALLON. Stefan Zeberli ist im ungarischen Debrecen zum dritten Mal Europameister der Ballonfahrer geworden. Der in Andwil wohnhafte Thurgauer hatte die EM schon 2009 und 2011 gewonnen.

Merken
Drucken
Teilen
Nach 2009 und 2011 ist Stefan Zeberli auch 2015 Europameister der Ballonfahrer. (Bild: Hanspeter Schiess)

Nach 2009 und 2011 ist Stefan Zeberli auch 2015 Europameister der Ballonfahrer. (Bild: Hanspeter Schiess)

Die diesjährigen Titelkämpfe begannen für den 34-jährigen Stefan Zeberli denkbar schlecht. Nach dem ersten Wertungsflug lag er nur auf Platz 73 unter 96 Teilnehmern. Zeberli konnte zwar auch keine der folgenden 17 Prüfungen gewinnen, distanzierte im Schlussklassement den zweitplatzierten Sven Göhler aber gleichwohl um über 200 Punkte.

Debrecen (Un). EM Heissluftballon. Schlussklassement nach 18 Wertungen: 1. Stefan Zeberli (Andwil SG) 15'333. 2. Sven Göhler (De) 15'141. 3. Vito Rome (Sln) 14'417. Ferner die weiteren Schweizer: 15. Marc Blaser (Lohn-Ammansegg SO). 12'543. 21. Roman Hugi (Turbenthal) 11'998. 25. David Hochreutener (Bern) 11'775. 41. Gian-Marco Nacht (Zizers) 10'644. 58. Nicole Vogel (Maienfeld) 9911. − 96 Klassierte. (sda)