BMX-Club Flying Tigers lebt dank neuer Bahn weiter

Im November 2013 musste der BMX-Club Flying Tigers seine alte Anlage beim Flugplatz Sitterdorf aufgeben. In Weinfelden fand der Verein schliesslich einen neuen geeigneten Standort. Durch die Verwirklichung des neuen Pumptracks lebt der Verein nun weiter.

Drucken
Teilen

Im November 2013 musste der BMX-Club Flying Tigers seine alte Anlage beim Flugplatz Sitterdorf aufgeben. In Weinfelden fand der Verein schliesslich einen neuen geeigneten Standort. Durch die Verwirklichung des neuen Pumptracks lebt der Verein nun weiter. Dies auch erfolgreich: Vereinsmitglied Stefan Ebneter wurde in dieser Saison zum zweiten Mal in Folge Deutschschweizer Meister bei den Junioren. (ahu)