Schiesser glaubt an Kreuzlingen

KREUZLINGEN. Der Wäschehersteller schliesst seinen in die Jahre gekommenen «Schnäppli-Lade» an der Hafenstrasse und zieht mit einem modernen Outlet an den Boulevard.

Martina Eggenberger Lenz
Drucken
Teilen
Das fünfköpfige Verkaufsteam ist überzeugt vom neuen Standort und vom einladenden Shop. (Bild: Martina Eggenberger Lenz)

Das fünfköpfige Verkaufsteam ist überzeugt vom neuen Standort und vom einladenden Shop. (Bild: Martina Eggenberger Lenz)

kreuzlingen. In Zeiten, in denen viele Detaillisten jammern, verhält sich Schiesser überraschend anders: Der Wäschehersteller, der seit 1963 in Kreuzlingen präsent ist, eröffnet ein neues Verkaufslokal direkt am Boulevard. Das Unternehmen schafft so zwei neue Stellen. Gestern war die offizielle Eröffnung des «Outlet Stores».

Wo vor wenigen Monaten Interdiscount noch elektronische Geräte verkaufte, erwartet die Kunden nun ein stylisch eingerichtetes, modernes Ladenlokal. «Ja, wir haben einiges investiert. Wir glauben an diesen Standort, und wir glauben auch an die Schweiz», sagt Urs-Peter Rinderer, Direktor Marketing und Verkauf von Schiesser Schweiz. Dies, obwohl der nächste Schiesser Store nur gerade 500 Meter weiter, aber auf der anderen Seite der Grenze im Lago sein Domizil hat und die Ware in Euro anbietet.

Konstant 20 Prozent Rabatt

Die Preise im Kreuzlinger Outlet können sich aber auch sehen lassen. Der Laden gewährt auf die reguläre Kollektion gemäss Rinderer konstant 20 bis 30 Prozent Rabatt. Hinzu kommen Aktionen mit bis zu 70 Prozent Preisnachlass.

Das Outlet ist eigentlich gar nicht neu. Früher hiess er einfach Fabrikverkauf oder «Schnäppli-Lade». Das Lokal im Souterrain der Hafenstrasse 6 war allerdings nicht mehr besonders repräsentativ. Im neuen Outlet findet man nicht nur Unterwäsche für Damen, Herren und Kinder, sondern auch Nachtwäsche, Bade- und Freizeitmode, Funktionswäsche und Homewear für die ganze Familie.

Ein Schweizer hat's erfunden

Bis Anfang der 90er-Jahre wurde in Kreuzlingen im Schiesser-Areal noch Unterwäsche produziert. Schiesser wurde ursprünglich 1875 vom gebürtigen Glarner Jacques Schiesser gegründet. Die erste grosse Produktionsstätte wurde in Radolfzell in Betrieb genommen. Dort befindet sich bis heute der Sitz der Schiesser AG.