Präsidentin der Personal Trainer

KREUZLINGEN. Die Kreuzlingerin Anke Kopfmüller wurde vom Schweizer Personal Trainer Verband zur neuen Präsidentin gewählt. Sie war während der vergangenen vier Jahre bereits ehrenamtlich im Vorstand tätig.

Drucken
Teilen
Anke Kopfmüller Präsidentin Schweizer Personal Trainer Verband (Bild: pd)

Anke Kopfmüller Präsidentin Schweizer Personal Trainer Verband (Bild: pd)

KREUZLINGEN. Die Kreuzlingerin Anke Kopfmüller wurde vom Schweizer Personal Trainer Verband zur neuen Präsidentin gewählt. Sie war während der vergangenen vier Jahre bereits ehrenamtlich im Vorstand tätig. In der neuen Rolle möchte sie sich weiterhin für die Positionierung des Personal Trainings als anerkannte Berufsgattung in der Schweiz einsetzen. Ebenfalls ein Anliegen ist für sie die Etablierung des 2012 gegründeten Qualitätslabels. Als wichtige nächste Meilensteine des Verbandes gelten die Definition des Berufsbildes des Personal Trainers sowie die Einführung einer Berufsprüfung in der Schweiz. (red.)