Ein besonderer Schmuck

Schwalbenschwänze sind das grosse Hobby von Erika Widmer (unsere Zeitung berichtete). Die Tägerwilerin sammelt die Raupen ein und zieht sie auf. Seit dieser Woche schlüpfen die ersten Schmetterlinge dieser Population. «Mal sind es 8, dann 15 an einem Tag», sagt sie.

Merken
Drucken
Teilen
Taegerwilen TG - Die "Schmetterlingsfrau" Erika Widmer mit ein paar ihrer selbst gezuechteten Schwalbenschwaenze. (Bild: Reto Martin)

Taegerwilen TG - Die "Schmetterlingsfrau" Erika Widmer mit ein paar ihrer selbst gezuechteten Schwalbenschwaenze. (Bild: Reto Martin)

Schwalbenschwänze sind das grosse Hobby von Erika Widmer (unsere Zeitung berichtete). Die Tägerwilerin sammelt die Raupen ein und zieht sie auf. Seit dieser Woche schlüpfen die ersten Schmetterlinge dieser Population. «Mal sind es 8, dann 15 an einem Tag», sagt sie. Bis sie flugbereit sind, trägt sie die Sommervögel gerne mit sich herum und verbreitet so viele Freude. (ndo)