Zum Lesen aufs WC

«An eine leere Wand zu seichen, ist langweilig.» Das dachte der ehemalige Direktor des Hotel Feldbach in Steckborn, Daniel Füglister. Seit über einem Jahrzehnt hängt darum über den Pissoirs im Männer-WC die Thurgauer Zeitung.

Drucken
Teilen
Bild: Donato Caspari

Bild: Donato Caspari

 

«An eine leere Wand zu seichen, ist langweilig.» Das dachte der ehemalige Direktor des Hotel Feldbach in Steckborn, Daniel Füglister. Seit über einem Jahrzehnt hängt darum über den Pissoirs im Männer-WC die Thurgauer Zeitung. Die Auswahl trifft jeden Morgen Agnes Gutknecht: Front, Sport, Lokales und Focus schaffen es meistens auf die Korkwände. Die Gouvernante arbeitet seit zehn Jahren im Feldbach. Wenn's mal länger dauere auf dem Klo, würden die Seiten schon mal ab- und danach wieder hingehängt. Und im Sommer nehme manch einer die Seite gleich in die Badi mit. Die Frauen «bislen bisher ohne Lektüre». Sie ist der Meinung: «Die Männer lesen eher Zeitung, bei den Frauen muss es schnell gehen.» (cmi)