Architekten zeigen Ingenieurskunst

Der Schweizerische Ingenieur- und Architektenverein zeigt der Bevölkerung an den letzten beiden Mai-Wochenenden besondere Beispiele zeitgenössischer Architektur im Thurgau. Auch eine Möglichkeit, Gebäude zu besichtigen, die sonst nicht zugänglich sind.

Werner Lenzin
Drucken
Die Innenaufnahme des Schulhauses von Güttingen. (Bild: pd)

Die Innenaufnahme des Schulhauses von Güttingen. (Bild: pd)

FRAUENFELD. An den letzten beiden Wochenenden im Mai organisiert der Schweizerische Ingenieur- und Architektenverein (sia) einen ganz besonderen Anlass. 15 Projekte zeitgenössischer Architektur auf dem ganzen Kantonsgebiet werden besichtigt. «Im Rahmen der sia-Tage 2016 kann der Kanton Thurgau mit 15 Eingaben eine stolze Anzahl Projekte benennen», freut sich Rico Lauper, Medienverantwortlicher bei der sia Thurgau.

Eine Rundreise am Samstag

Als Schwerpunkte bezeichnet Lauper im Rahmen einer Mitgliederveranstaltung ein Referat und die Besichtigung des Neubaus Kompetenzzentrum Arenenberg vom Freitagabend. Diese stehen in Verbindung mit einer Führung durch das Foyer und den Garderobentrakt sowie den Umbau und die Erweiterung des Berufsbildungszentrums. Am Samstagmorgen folgt die Rundreise durch den Thurgau mit Start im Murg-Auen-Park in Frauenfeld. Im Beisein von Regierungsrätin Monika Knill folgt die Besichtigung des Primarschulhauses Rotewis in Güttingen und des Schulhauses Oberaach. Aber auch die Bootswerft in Romanshorn, das Gerichtsgebäude in Münchwilen sowie Sky-Frame in Frauenfeld und das Hotel Frauenfeld stehen auf dem Programm.

Schulhäuser und Gericht

Für die breite Öffentlichkeit bietet sich die Möglichkeit (siehe Box), Orte zu besichtigen, die zwar eindrucksvoll, aber nicht immer leicht zugänglich sind. Dabei besteht die einzigartige Chance, Bauwerke der sia-Mitglieder zu entdecken und so in den Genuss einer Kostprobe zeitgenössischer Architektur und Ingenieurkunst zu kommen. Die dahinterstehenden Herausforderungen lassen sich vor Ort begreifen sowie die Rolle verstehen, die den Architekten und Ingenieuren bei der zukunftsfähigen und hochqualitativen Gestaltung des Lebensraumes zukommt. Während den Öffnungszeiten der Bauten finden für die Besucherinnen und Besucher Führungen durch die Architekten und Ingenieure der sia statt.

Das detaillierte Programm inkl. Anfahrt etc. können der Webseite tg.sia.ch entnommen werden.

Aktuelle Nachrichten