Klares Bekenntnis zur Schweiz

Der Strumpfwirker Joseph Sallmann gründete 1849 die Trikotfirma «Jos. Sallmann». Die Firma mit Sitz in Amriswil war die erste in der Schweiz, die Helanca und Nylon in der Unterwäsche verarbeitete. Andreas Sallmann hat das Unternehmen 1990 von seinem Vater übernommen.

Merken
Drucken
Teilen

Der Strumpfwirker Joseph Sallmann gründete 1849 die Trikotfirma «Jos. Sallmann». Die Firma mit Sitz in Amriswil war die erste in der Schweiz, die Helanca und Nylon in der Unterwäsche verarbeitete. Andreas Sallmann hat das Unternehmen 1990 von seinem Vater übernommen.

Sallmann, Jahrgang 1956, hat die Textilfachschule und das Bekleidungstechnikum absolviert. Er ist Oberst der Schweizer Armee und sass für die FDP im Thurgauer Kantonsrat. Der Unternehmer ist verheiratet und hat sechs Kinder. Er ist Präsident von Swiss Textiles und vom Textilverband Schweiz. Die ISA Sallmann, heute auch ISA Bodywear genannt, produziert noch immer in Amriswil. Sie ist die einzige Firma, die noch in der Schweiz Unterwäsche zuschneidet. Etwa 80 Prozent der Stoffe produziert, bedruckt und färbt das Unternehmen selber. Neben Amriswil hat die ISA Bodywear AG ein eigenes Werk in Portugal. (san)