Thurgau erhöht Kinderzulagen

WEINFELDEN. Eltern im Thurgau dürfen sich freuen: Die Kinderzulagen werden um 50 auf 250 Franken pro Monat erhöht und den Ausbildungszulagen angeglichen. Der Grosse Rat hat eine entsprechende Motion mit 63 zu 59 Stimmen angenommen.

Merken
Drucken
Teilen

WEINFELDEN. Eltern im Thurgau dürfen sich freuen: Die Kinderzulagen werden um 50 auf 250 Franken pro Monat erhöht und den Ausbildungszulagen angeglichen. Der Grosse Rat hat eine entsprechende Motion mit 63 zu 59 Stimmen angenommen.

Es gebe keinen Grund, warum Eltern für ältere Kinder höhere Zulagen erhielten als für jüngere, argumentierten die Motionäre der CVP/GLP-Fraktion. Die heutige Regelung sei nicht mehr zeitgemäss. Die Gegner sagten, eine Erhöhung der Zulagen belaste die kleinen und mittleren Unternehmen im Kanton. Die Forderung komme angesichts der Aufhebung der Euro-Untergrenze zur falschen Zeit. Der Regierungsrat lehnte die Motion ebenfalls ab. (sda)