«The Black Rider» im Seeburgtheater

KREUZLINGEN. Am Wochenende ist das Musical «The Black Rider» im Seeburgpark zu sehen. Die Handlung des Stückes fusst auf der Volkssage des Freischütz, auf der auch Carl Maria von Webers Oper basiert.

Drucken
Teilen
THE BLACK RIDER. Musical von Tom Waits im Seeburgpark Kreuzlingen am Montag 11. Juni 2012 (FOTO GACCIOLI KREUZLINGEN) (Bild: MARIO GACCIOLI)

THE BLACK RIDER. Musical von Tom Waits im Seeburgpark Kreuzlingen am Montag 11. Juni 2012 (FOTO GACCIOLI KREUZLINGEN) (Bild: MARIO GACCIOLI)

KREUZLINGEN. Am Wochenende ist das Musical «The Black Rider» im Seeburgpark zu sehen. Die Handlung des Stückes fusst auf der Volkssage des Freischütz, auf der auch Carl Maria von Webers Oper basiert. Es erzählt vom Schreiber Wilhelm, der sich in die Försterstochter Käthchen verliebt, die seine Gefühle erwidert. Der Erbförster Bertram und seine Frau Anne jedoch wollen für ihre Tochter einen Mann, der schiessen kann. Die Zuschauertribüne ist gedeckt. Gespielt wird bei jeder Witterung, ausser bei Dauerregen oder Sturm.

Fr/Sa, 20.30 Uhr

Kimm Trio: Jazz, Slivovic und Freigeist

RORSCHACHERBERG. Die Grenzlinie, wo sich auf dem offenen Meer Wasser und Himmel berühren, wird Kimm genannt. Auf dieser Spur der Sehnsucht segelt das Kimm Trio am Sonntag auf Schloss Wartegg, ausgerüstet mit Schlagzeug, Kontrabass, Klarinette und Saxophon. In der Seemannskiste dabei sind Lieder aus dem Osten, Selbstgebranntes sowie ein Notvorrat an Spielfreude und Begeisterung.

So, 19 Uhr

Sonderausstellung: Ab in die Ferienkolonie

HERISAU. Ausgehend von Originalgegenständen zeigt die Sonderausstellung im Museum Herisau noch bis Dezember einen allgemeinen Überblick über die Ferienkolonie-Bewegung. Originalbetten, Filme, Fotos, Lagerbücher, Gewichtstabellen und andere Objekte ermöglichen Einblicke in mehr als 130 Jahre Kolonieleben. Detaillierter eingegangen wird auf die Koloniehäuser im Appenzellerland, von denen es einst mehr als 40 gab. Als Erfinder gilt der ehemalige Trogner Pfarrer Walter Bion. Die Ferienkolonien gelten als «ein schöner Ruhmestitel der Schweiz» und als «eine Schweizer Idee von Weltrang».

Mi–So, 13 bis 17 Uhr

100 Jahre Vermessung – Geschichten und Trends

URNÄSCH. Im Zusammenhang mit dem Jubiläum «100 Jahre amtliche Vermessung Schweiz» wurde eine Wanderausstellung geschaffen. Diese macht bis 10. August Station auf dem Säntis. Auf anschauliche Art werden die historische Entwicklung und die modernen Trends in der amtlichen Vermessung der Schweiz präsentiert.

Fr, 8.30–17 Uhr/Sa/So, 8–17 Uhr

Siebenschläfer-Party im Wald

AMRISWIL. Unter dem Motto «Die verrückteste Waldparty seit es Tannen gibt» findet dieses Wochenende die «Siebenschläfer Party» im Bilcheholz bei Amriswil statt. Das Fest bietet am Freitag Musik von DJ Greg. Weiter sorgt Zlata mit ihren schlangenartigen Verbiegungen für Unterhaltung und präsentiert ihren Körper als vollendetes Kunstwerk. Für choreografische Einlagen ist die Männertanzgruppe Special Elements engagiert. Diabolokünstler Phils Os begeistert das Publikum mit elektrisierender Energie. Am Samstag geht es weiter mit den Ostschweizer DJ Mäsi, Seppä, den urchigen Akrobaten und den Drums2Streets.

Fr/Sa, 20 Uhr

Aktuelle Nachrichten