Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

TEUFEN/SPEICHER: Unfälle auf schneebedeckten Strassen

Am Mittwoch ist es in Teufen und Speicher zu Verkehrsunfällen gekommen. Die am Unfall beteiligten Personen blieben unverletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden.
Das Auto erlitt Totalschaden. (Bild: Kapo AR)

Das Auto erlitt Totalschaden. (Bild: Kapo AR)

Um 2.40 Uhr lenkte eine 54-jährige Frau ihr Auto auf der schneebedeckten Strasse von Speicher in Richtung Teufen. In einer Kurve im Innerortsbereich in Teufen kam die Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern, geriet über die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen Röhrenzaun. Am Auto entstand Totalschaden und es musste durch die aufgebotene Pikettgarage abtransportiert werden, wie die Ausserrhoder Kantonspolizei mitteilt. Der Sachschaden am Metallzaun wird auf mehrere tausend Franken geschätzt.

In Speicher kam es um 7.25 Uhr zu einer Streifkollision zwischen zwei Autos. Ein 36-jähriger Autolenker wollte von einer Zufahrtsstrasse auf die Buchenstrasse fahren. Beim Anfahren auf der schneebedeckten Strasse drehten die Antriebsräder durch und das Auto kam in Rutschen, touchierte den Randstein und geriet anschliessend über die Fahrbahnmitte, wo es seitlich gegen ein entgegenkommendes Auto stiess. An den beteiligten Autos entstand Sachschaden von einigen tausend Franken. Die beiden Fahrzeuglenker, welche alleine unterwegs waren, blieben unverletzt. (kapo/maw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.