TEUFEN: Auto beim Abbiegen übersehen

Am Dienstagnachmittag hat ein Autofahrer in Teufen beim Abbiegen ein Auto übersehen. Bei der folgenden Kollision verletzte sich niemand.

Drucken
Teilen
Bei der Kollision entstand Sachschaden. (Bild: Kapo AR)

Bei der Kollision entstand Sachschaden. (Bild: Kapo AR)

Um 16 Uhr fuhr ein 20-Jähriger mit seinem Auto auf der Zeughausstrasse in Teufen an die Hauptstrasse und bog nach dem Bahnübergang nach links, in Richtung Lindenkreisel, ab. Dabei übersah er ein Auto, welches auf der vortrittsberechtigten Hauptstrasse in Richtung Dorf fuhr. Wie die Ausserrhoder Kantonspolizei mitteilt, kam es zur Kollision. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. (kapo/maw)