Temposünder geblitzt

BAD RAGAZ. Am Donnerstagabend hat die Kantonspolizei St.Gallen auf der Staatsstrasse bei einer Geschwindigkeitskontrolle zwei Personen angehalten. Die beiden Lenker sind ihr Billett los.

Drucken
Teilen

Ein 47-jähriger Autofahrer wurde mit 120 anstatt der erlaubten 80 km/h angehalten. Bei der zweiten Person handelt es sich um einen ebenfalls 47-Jährigen Autofahrer, der mit 130 km/h unterwegs gewesen war. (kapo/dwa)