Teenager schwer verletzt

MARBACH. Ein 17-jähriger Fussgänger ist am Freitagabend auf der Staatsstrasse in Marbach von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Er wurde vom Notarzt am Unfallort versorgt und danach mit der Rega ins Spital geflogen.

Drucken
Teilen

Der 17-Jährige wollte kurz nach 21.30 Uhr die Strasse überqueren. Der Autofahrer sah den Fussgänger und bremste, erfasste ihn aber mit seinem Wagen am rechten Strassenrand frontal. Die Polizei sucht Zeugen, insbesondere eine Autofahrerin, die den Unfall beobachtete und Hilfe anbot, danach aber weiterfuhr. (sda)

Aktuelle Nachrichten