Taxifahrer überfallen

Rapperswil-Jona. Am Donnerstag, kurz vor Mitternacht, ist in Rapperswil-Jona ein Taxifahrer von einem Unbekannten überfallen worden. Der Täter war am Bahnhof Rapperswil in ein Taxi gestiegen und wollte sich ins Eichfeldquartier fahren lassen.

Drucken
Teilen

Rapperswil-Jona. Am Donnerstag, kurz vor Mitternacht, ist in Rapperswil-Jona ein Taxifahrer von einem Unbekannten überfallen worden. Der Täter war am Bahnhof Rapperswil in ein Taxi gestiegen und wollte sich ins Eichfeldquartier fahren lassen. Unterwegs bat er den Fahrer anzuhalten, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt. Da spürte der 60jährige Taxifahrer plötzlich einen metallenen Gegenstand an der Stirn – nach Angaben des Täters handelte es sich um eine Pistole. Der Fahrer übergab dem Räuber das Serviceportemonnaie.

Dieser konnte mit einer Beute von mehreren hundert Franken zu Fuss flüchten. Die Polizei sucht Zeugen. (red.)

Aktuelle Nachrichten