Tankstellenshops überfallen

ST. GALLEN. Sowohl in St. Gallen als auch in Flawil verlangten bewaffnete Täter die Herausgabe von Bargeld. In Flawil betrat ein Täter am späten Nachmittag mit einer Faustfeuerwaffe den Tankstellenshop an der Wilerstrasse. Er hat die Verkäuferin bedroht und Bargeld gefordert.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Sowohl in St. Gallen als auch in Flawil verlangten bewaffnete Täter die Herausgabe von Bargeld. In Flawil betrat ein Täter am späten Nachmittag mit einer Faustfeuerwaffe den Tankstellenshop an der Wilerstrasse. Er hat die Verkäuferin bedroht und Bargeld gefordert. Als eine weitere Personen dazu gekommen ist, haute er ohne Beute ab. In St. Gallen bedrohte ein maskierter Täter um 20.20 Uhr zwei Angestellte und zwei Kundinnen im Tankstellenshop an der Rorschacherstrasse. (sda)