Tankstellenshop an Zürcherstrasse überfallen

ST.GALLEN. Am Samstag, kurz vor 16 Uhr, hat ein vermummter Mann einen Tankstellenshop an der Zürcherstrasse überfallen. Mit einem Deliktsbetrag von mehreren hundert Franken flüchtete er.

Drucken

Als der Mann den Shop betrat, war die Angestellte allein anwesend. Mit verbalen Drohungen forderte er von ihr die Herausgabe von Bargeld, welches sie ihm schliesslich gab. Der Mann soll ca. 17 bis 20 Jahre alt, ca. 180 cm gross und schlank sein. Wie die Polizei mitteilt, trug er eine dunkle Wollmütze, eine bräunliche Winterjacke mit Fellkapuze, einen grauen oder schwarzen Schal als Maskierung und schwarze Handschuhe.

Personen, welche Angaben zum Täter oder zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei St.Gallen, Tel: 058-229-49-49, zu melden. (kapo/chs)

Aktuelle Nachrichten