Tankstellenräuber ermittelt

RORSCHACH. Am Samstag, 27. Oktober 2012, ist der Shop der Coop-Tankstelle in Rorschach ausgeraubt worden. Nun hat die Polizei den Täter ermittelt: Es ist ein 19-jähriger Schweizer.

Drucken
Teilen

Die Kantonspolizei St.Gallen führte die Ermittlungen im Auftrag der Staatsanwaltschaft St.Gallen durch. Die Auswertung der Spuren- und der Ermittlungsergebnisse führten zum mutmasslichen Täter, einem 19-jährigen Schweizer. Dieser wurde im Dezember 2012 verhaftet und zuletzt in Untersuchungshaft genommen. Er ist geständig, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Die Tatwaffe wurde sichergestellt.

Als Tatmotiv stehen die Geldnöte des jungen Schweizers im Vordergrund. Er erbeutete beim Überfall mehrere tausend Franken. Mit dem Abschluss der Strafuntersuchung wurde der Beschuldigte im Januar 2013 wieder auf freien Fuss entlassen. (kapo/maw)