Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

TALENTE: Neun Ostschweizer Jungprofis vertreten die Schweiz an den Berufsweltmeisterschaften

Sechs junge St.Galler und drei Thurgauer - vier Männer und fünf Frauen - reisen demnächst nach Abu Dhabi. Dort wollen sie an den World Skills Medaillen in ihren Berufen holen.
Arcangelo Balsamo
Evelyne Tanner, Neukirch TG, Köchin. (Bild: PD)

Evelyne Tanner, Neukirch TG, Köchin. (Bild: PD)

Arcangelo Balsamo

arcangelo.balsamo

@tagblatt.ch

In Abu Dhabi, Hauptstadt der zu Beginn der 1970er-Jahre entstandenen Vereinigten Arabischen Emirate, finden vom 15. bis 18. Oktober die Berufsweltmeisterschaften statt. Die sogenannten Word Skills finden zum ersten Mal überhaupt in der arabischen Welt statt. Dies mag überraschen, denn unter den einheimischen Emirati, die nur rund zehn Prozent der Bevölkerung ausmachen, gibt es keine Berufsleute im eigentlichen Sinn. Die Mehrheit ist ausschliesslich akademisch gebildet und bekleidet leitende Funktionen. Die restlichen 90 Prozent der Bevölkerung im Emirat sind Arbeitsmigranten. Erst vor wenigen Jahren wurde entschieden, auch die berufliche Aus- und Weiterbildung in Abu Dhabi auszubauen. Diese Bemühungen fruchten nun in der Austragung der World Skills 2017.

Bei den letzten beiden Austragungen war die Schweiz sehr erfolgreich. Vor zwei Jahren in São Paulo gewannen die Schweizer Teilnehmer insgesamt 15 Medaillen. Zwei weitere Jahre zuvor kamen sie aus Leipzig mit 18 Medaillen im Gepäck nach Hause.

Sie bereiten sich seit Monaten vor

In diesem Jahr werden insgesamt 38 Schweizer Teilnehmer an den Start gehen. Neun von ihnen kommen aus der Ostschweiz. Sie alle haben ihre Fähigkeiten bereits an den Schweizer Meisterschaften unter Beweis gestellt und dadurch ihr Ticket für Abu Dhabi gelöst. Drei der Ostschweizer Teilnehmer kommen aus dem Kanton Thurgau, sechs aus dem Kanton St.Gallen. Die fünf Ostschweizerinnen und vier Ostschweizer bereiten sich bereits seit mehreren Monaten akribisch auf den Grossanlass vor. Dazu gehörten vier Teamweekends, eine Medienschulung und unzählige individuelle Trainingsstunden in Betrieben oder verbandseigenen Ausbildungszentren. Eine Woche vor dem Beginn des Wettkampfs geht es für sie in Richtung Vereinigte Arabische Emirate.

Fünf Wochen Praktikum für zwei Teilnehmerinnen

Zwei Teilnehmerinnen waren schon in Abu Dhabi. Tatjana Caviezel aus Uetliburg, die in der Kategorie Restaurantservice antritt, und Evelyne Tanner aus Neukirch, die sich mit Kochkollegen aus aller Welt messen wird, absolvierten in der modernen Metropole ein fünfwöchiges Praktikum. Im Luxushotel Jumeirah at Etihad Towers machten sie sich mit den örtlichen Verhältnissen vertraut. Möglich machte dies Maya Tissafi, Botschafterin der Schweiz in Abu Dhabi. Neben den Ostschweizer Wettkampfteilnehmern reisen auch sechs Experten aus der Region an die World Skills 2017.

Valeria Melina Tschann, Ottoberg TG, Schönheitspflege. (Bild: PD)

Valeria Melina Tschann, Ottoberg TG, Schönheitspflege. (Bild: PD)

Sonja Monn, Goldach SG, Steinmetzin Architektur. (Bild: PD)

Sonja Monn, Goldach SG, Steinmetzin Architektur. (Bild: PD)

Manuel Allenspach, Gossau SG, IT-Softwareentwickler. (Bild: PD)

Manuel Allenspach, Gossau SG, IT-Softwareentwickler. (Bild: PD)

Michael Graf, Marbach SG, Metallbauer. (Bild: PD)

Michael Graf, Marbach SG, Metallbauer. (Bild: PD)

Sven Bürki, Lanzenneunforn TG, Möbelschreiner. (Bild: PD)

Sven Bürki, Lanzenneunforn TG, Möbelschreiner. (Bild: PD)

Flurina Rüesch, St.Gallen, Bekleidungsgestalterin. (Bild: PD)

Flurina Rüesch, St.Gallen, Bekleidungsgestalterin. (Bild: PD)

Tatjana Caviezel, Uetliburg SG, Restaurant-Service. (Bild: PD)

Tatjana Caviezel, Uetliburg SG, Restaurant-Service. (Bild: PD)

Fabio Holenstein, Bazenheid SG, Bauschreiner. (Bild: PD)

Fabio Holenstein, Bazenheid SG, Bauschreiner. (Bild: PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.