Suzuki schiebt Fahrzeug Böschung hinunter

UNTERTERZEN. Am Freitag um 1.30 Uhr ist ein unbekanntes Fahrzeug auf Höhe der Annabergstrasse von der Strasse abgekommen und frontal gegen ein parkiertes Auto geprallt. Dieses wurde durch die Wucht des Aufpralls frontal die Böschung hinuntergeschoben. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen

Das unbekannte Fahrzeug prallte in einen Kandelaber, bevor es von der Strasse abkam und mit dem parkierten Auto kollidierte. Das die Böschung hinuntergeschobene Fahrzeug blieb aufgrund des Gefälles senkrecht stehen.

Der entstandene Sachschaden beträgt rund 10'000 Franken. Beim unbekannten Fahrzeug dürfte es sich um einen grauen Suzuki Grand Vitara handeln. Wer Beobachtungen gemacht hat, die mit dem Unfall zusammenhängen oder Angaben zum Fahrer des unbekannten Fahrzeugs machen kann, wird gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Mels, 058-229-78-00, zu melden. (kapo/dwa)