SULGEN: Totalschaden nach Brand

Bei einem Autobrand am Dienstag ist hoher Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Angehörige der Feuerwehr Sulgen löschen das brennende Auto. (Bild: Georg Stelzner)

Angehörige der Feuerwehr Sulgen löschen das brennende Auto. (Bild: Georg Stelzner)


Mehrere Personen meldeten gegen 13.15 Uhr der Kantonspolizei Thurgau, dass an der Kirchstrasse ein parkiertes Auto brenne. Der Feuerwehrzweckverband Sulgen-Kradolf-Schönenberg war rasch vor Ort und konnte den Brand löschen.
 
Verletzt wurden niemand, am Auto entstand Totalschaden. Die Brandursache ist noch unklar. (kapo/al)